Tag: 11. Oktober 2021

Das war das erste Keplerfest mit Alumni-Treffen. Wir sagen herzlich DAAANKE!

Liebe ehemalige KepleranerInnen, liebe ReferentInnen, liebe LehrerInnen, SchülerInnen,liebe Gäste.

Ein tolles Wochenende liegt hinter uns. Für unsere Schule war dieses Fest wunderschön, aber gleichzeitig ein Kraftakt.
Zeit, um Ihnen allen Dank zu sagen, für Ihren Besuch, die tollen Projekte, Vorträge, Gespräche, Darbietungen und dass sie sich Zeit genommen haben für unser Gymnasium. 
Das Lob, welches uns seit Samstag erreicht, ermutigt und bestärkt uns auf unserem Weg, ein tatkräftiges Alumni-Netzwerk aufzubauen, von dem alle SchülerInnen profitieren können. Sei es durch Praktikumsplätze im In- oder Ausland, Fragen der Berufs- und Studienorientierung, bei Betreuung von BELL Arbeiten und vielem mehr. 
Die Vernetzung unserer Schule mit der Wirtschaft & Wissenschaft bleibt für uns das große Ziel. 
Danke auch an alle, die uns Hilfe angeboten haben für neue, spannende Projekte und DANKE! auch allen, die gespendet haben.
Von daher blicken wir zufrieden und voller Dankbarkeit auf diesen Samstag zurück.
Es wird ein Video geben mit den besten Eindrücken. Sobald dies fertig ist, werden wir Ihnen den Link hier teilen.
Last but not least: 
Auch finanziell war das Treffen für unser Budget eine Herausforderung. Wenn Sie also mögliche Sponsoren kennen, mit denen wir in Kontakt treten könnten oder Wettbewerbe für Vereine bzw. auch mögliche Kooperationspartner, zögern Sie nicht, uns diese Infos zu senden. Sie können natürlich auch selbst spenden.

Freunde und Förderer des Johannes-Kepler-Gymnasiums
Sparkasse Chemnitz
DE 55 8705 0000 3554 0048 38
CHEKDE 81XXX
  
Nochmals vielen Dank auch an den CADA e.V. und alle HelferInnen für Ihre Unterstützung.

15.037 Kilometer auf dem Rad

Unglaublich! Das „Keplers Bikerteam“ hat im Aktionszeitraum von STADTRADELN mit 88 teilnehmenden Radlern 15.037 km zurückgelegt. Insgesamt haben wir den 5. Platz hinter dem Team vom Georgius-Agricola-Gymnasium mit 17.424 Kilometern erreicht, die auf Platz vier kamen. 

Am längsten saß Herr Beyer im Sattel: Er schaffte 1514,9 Radkilometer und damit den ersten Platz des Lehrerteams. Es folgten Dr. Krasselt mit 645,1 Kilometern auf Platz 2 und Herr Rabenhold mit 567,3 Kilometern auf Platz 3. Herzlichen Glückwunsch! Herausragend geradelt sind auch unsere Schülerinnen und Schüler: Florian Kunz fuhr mit 559 Kilometer, Alfred Sontag 666,9 Kilometer und Janosch Leischnig mit 590,7 Kilometer. Herzlichen Glückwunsch! 

Sogar Eltern und ehemalige Schüler unterstützten das „Keplers Bikerteam“ Beachtliche 315 Kilometer hat Frau Dr. Geisler beigetragen, Arne Strobel schaffte 851 Kilometer. 

Am Mittwoch, dem 13.10.2021, zeichnen wir die besten RadlerInnen ab 10.05 Uhr in der Aula des JKG aus.

Herzlichen Dank gilt allen RadlerInnen für das große Engagement, denn jeder Kilometer zählt!

Katja Mehlhorn und Lisa Schubert