Sommerfest 2019

Unser Sommerfest ist jedes Jahr das absolute Highlight, ein Fest von Schülern für Schüler gemacht. Natürlich helfen uns auch unsere Verbündeten, die Lehrer, Eltern und auch der Förderverein, um für diesen Donnerstagnachmittag die Schule zum Eventplatz Nummer 1 werden zu lassen. Dabei können verschiedenste Workshops von internationaler Küche über Volleyball bis hin zu Zauberei belegt werden. Nach den vielfältigen Workshops ist der Appetit groß. Meist gibt es etwas Jugendgemäßes zu essen. Eine Neuheit in diesem Jahr waren dabei die Hotdogs und das Eis, alles wurde restlos verspeist.

Bevor wir unseren geheimen Headliner dieses Abends begrüßen durften – eine echte Überraschung unseres Schülerrats – heizte uns DJ Tonka aus Chemnitz richtig ein. Die Band „FünfRaumFenster“ sorgte mit sattem Sound und provokanten Texten für absolutes Festivalfeeling. Echt eine coole Idee der Organisatoren vom Schülerrat. Den Abend unseres Sommerfestes nutzten wir dann, um Wettbewerbsprojekte vorzustellen und Preisträger zu ermitteln. Das Kepler-Ensemble leitete dazu in der Aula die Kurzfilmnacht der Zehntklässler ein, die sich mit ihren Arbeiten aus dem Kunstunterricht in den Wettkampf begaben.

Ganz besonders beliebt bei uns ist die Chance, dieses Sommerfest mit einer gemeinsamen Übernachtung in der Schule zu beenden. Am Morgen nach diesem gelungenen Schülerratsevent gehen alle Teilnehmer mit schönen Erinnerungen nach Hause und freuen sich schon auf das kommende Schuljahr mit seinem Sommerfest.   

DJ Tonka: Torsten Katzschner (* 26. Juni 1973 in Karl-Marx-Stadt) ist Discjockey, Produzent, Manager und Inhaber von tokabeatz aus Chemnitz. Er besuchte die Oberschule und das Gymnasium in Chemnitz. Er studierte Betriebswirtschaftslehre, zunächst an der TU Chemnitz, später an der Hochschule in Mittweida. Torsten Katzschner ist seit 1999 verheiratet und Vater zweier Kinder.