Tag der offenen Tür – Freie Schulen der ASG Chemnitz

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

interessierte Jugendliche können am 16.03.2024 von 9.00 – 12.00 Uhr zum Tag der offenen Tür die Schule erkunden, Lehrkräfte und Schüler kennenlernen und sich über die verschiedenen  Ausbildungen im sozialen und pflegerischen Bereich informieren.

Freie Schulen Chemnitz der ASG mbH
Freie Pflegeschule Chemnitz
Schule für Kosmetik | Campus Region Chemnitz
Annaberger Straße 79 · 09120 Chemnitz

www.freie-schulen-chemnitz.de

Tag der offenen Tür – Freie Schulen der ASG Chemnitz Read More »

Jugend forscht – Regionalwettbewerb Südwestsachsen 2. und 3. März 2024

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Gestern und heute fand in den Räumen der IHK der Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ statt, bei dem unser JKG mit sechs Arbeiten vertreten war. Unsere Schüler haben sehr ansprechende Arbeiten vorgestellt und konnten im Rahmen der Feierstunde drei erste Preise, zwei dritte Preise und drei Sonderpreise entgegennehmen.

In der Sparte „Schüler experimentieren“ erhielt Richard Emmanuel Jerzembek aus der Klasse 5-3 für seine Arbeit „Teilchen und Energie“ den Sonderpreis Physik.

Herr Mischke wurde für sein langjähriges Engagement bei der Betreuung von Jungforschern ausgezeichnet. Und zu guter Letzt konnte Herr Lamm den mit 500 Euro dotierten Zukunftspreis der IHK Chemnitz für das Johannes-Kepler-Gymnasium entgegennehmen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger sowie für Denis Goncharov, Dan Vlad Himcinschi, Felix Manthey und Viet Quoc Nguyen viel Erfolg beim Landeswettbewerb am 23. März in Dresden!



Die Preisträger

Denis Goncharov

Erster Preis
Mathematik/Informatik

Sonderpreis Jahresabo „Make“


Dan Vlad Himcinschi

Erster Preis
Physik

Sonderpreis der IMM-Stiftung Mittweida


Felix Manthey, Viet Quoc Nguyen

Erster Preis
Technik

Sonderpreis der Niles-Simmons GmbH


Tim Thieme

Dritter Preis
Physik


Franziska Lüder

Dritter Preis
Mathematik/Informatik


Richard E. Jerzembek (Kl. 5-3)

„Schüler experimentieren“
Sonderpreis Physik

Jugend forscht – Regionalwettbewerb Südwestsachsen 2. und 3. März 2024 Read More »

Die Kepler-Forscherwerkstatt hat wieder geöffnet

Sehr geehrte Eltern des Johannes-Kepler-Gymnasiums,

zu meiner großen Freude kann ich Ihnen heute mitteilen, dass die Kepler-Forscherwerkstatt ab diese Woche wieder jeden Dienstag von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet hat.

Bei der Kepler-Forscherwerkstatt handelt es sich um ein fach- und jahrgangsübergreifendes Projekt der Begabungsförderung. Jeder Werkstattteilnehmer hat die Möglichkeit  eigene “Projekte” aus Naturwissenschaft und Technik im wesentlichen eigenständig umzusetzen. Das momentane  Betätigungsspektrum reicht von Modellbau-Projekten bis zu Untersuchungen zur Speicherung von Solarenergie. Vieles ist möglich, in einem abzusprechenden Rahmen auch finanzielle Unterstützung der Projekte.  Notwendig sind eigene, realistische Projektideen, der Wille und die Fähigkeit zur kreativen Umsetzung der eigenen Ideen. Die Rolle des Werkstattleiters besteht im wesentlichen im Geben vor Tipps und Ratschlägen, Hilfestellung bei der Beschaffung benötigter Materialien und dergleichen.

Vor der im Herbst aus personellen Gründen notwendig gewordenen Unterbrechung der Arbeit in der Kepler-Forscher-Werkstatt waren 15 Schüler unseres Gymnasiums regelmäßig dabei. Ein Projekt startet am kommenden Wochenende beim Wettbewerb “Jugend forscht – Schüler experimentieren”.

Der Einstieg  in die Kepler-Forscher-Werkstatt ist jederzeit möglich. Wenn Sie also der Meinung sind, das könnte etwas für Ihr Kind sein: Schicken Sie es einfach vorbei! Wir treffen uns jeden Dienstag von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr im Raum 111 des Gymnasiums.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Scheunert
———————————————————-
Physiklehrer am JKG und 
Leiter der Kepler-Forscher-Werkstatt

Die Kepler-Forscherwerkstatt hat wieder geöffnet Read More »

BeLL-Präsentation am 22.03.2024

Wie in den vergangenen Schuljahren werden am Freitag, dem 22. März 2024, Schüler der Jahrgangsstufe 12 ihre Abschlussarbeiten im Rahmen der Besonderen Lernleistung (BeLL) öffentlich präsentieren.

Durch die Hilfe der Mitarbeiter der Technischen Universität Chemnitz, der Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Chemnitz, des Landesamtes für Schule und Bildung, des Fördervereins Textil- und Rennsportmuseum e.V. Hohenstein-Ernstthal, des Militärhistorischen Museums Dresden, der ibes AG Chemnitz, der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Chemnitz, der Comcrypto GmbH Chemnitz, der Jagdschule Erzgebirge und des Instituts Universitaire Européen de la Mer in Plouzané (Frankreich) konnten 30 Schülerinnen und Schüler ihre Arbeiten erfolgreich abschließen.

Für die hohe Qualität der Arbeiten spricht die Tatsache, das von den bearbeiteten Aufgabenstellungen sieben zum Regionalwettbewerb “Jugend forscht” eingereicht wurden.

Wir wünschen allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern viel Erfolg.

BeLL-Präsentation am 22.03.2024 Read More »

Wer ist der kreativste Mathematiker?

Am 24./25.02.24 kämpften die ohnehin schon besten Mathematiker unserer Schule auf Landesebene gegen die anderen Sachsen zur 63. Mathematik-Olympiade des Landes Sachsen. Allen Teilnehmern herzlichen Dank für das Engagement, und natürlich den Preisträgern besonderen Glückwunsch!



Im Einzelnen erreichten

Erster Preis
Dittmann, Jannis (Kl. 8)

Zweiter Preis
Fischer, Vincent (Kl. 5)
Riedel, Jan Alexander (Kl. 6)
Voigt, Yannik (Kl. 7)
Mauersberger, David (Kl. 9)
Großer, Ramiro (Kl. 9)
Thieme, Tim (Kl. 12)

Dritter Preis
Martelock, Vincent (Kl. 6)
He, Mingyu (Kl. 6)
Graeffe, Arthur (Kl. 7)
Lönhardt, Paul (Kl. 8)
Scharf, Eric (Kl. 8)
Himcinschi, Darius (Kl. 10)
Tanneberger, Lukas (Kl. 10)
Grinz, Lukas (Kl. 11)


Anerkennung
Sonnenfeld, Florian (Kl. 6), Jähn, Jonathan (Kl. 6), Seibt, Ferdinand (Kl. 8), Kraft, Timon (Kl. 8), Prehl, Raphael (Kl. 9), Klein, Quentin (Kl. 10)



Herr Hauschild und Herr Rabenhold (im Namen der FK Ma)
(26.02.24)

Wer ist der kreativste Mathematiker? Read More »

63. Landesolympiade Mathematik am JKG

Am 24./25. Februar 2024 fand die 63. Landesolympiade Mathematik am JKG statt. Ca. 150 Schüler aus den Klassen 5 – 8 reisten aus allen Ecken Südwestsachsens an. Die 9er bis 12er kämpften in Dresden um die besten Plätze.

3 von 5 Preisträgern aus Klassenstufe 8 vom JKG



Wir hätten dieses Event nicht ohne eure Hilfe hinbekommen, dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken, bei allen, die aktiv mitgetan haben, und zwar bei

  • Michelle Thimon und Irina Mischewski für die Begleitung und Betreuung unserer 9er – 12er
  • Birgit Jahn und Jana Vodel für hundert(?) belegte Brötchen und viel Kaffee und Tee
  • Steffen Kurpierz für Keulen, Ringe, Bälle und die Betreuung der jungen Mathematiker
  • Siegfried Beyer für die umfangreiche Datenverarbeitung
  • Robert Elß, Nancy Modaleck, Teresa Madeira, Toni Ebert für umfassende Betreuung
  • dem Haumei für „technischen Support“
  • den Küchenfrauen für die reibungslose Mittagessenversorgung
  • Josephine Hofmann Johann Uhlig für Unterstützung bei der Betreuung der Teilnehmer
  • Lilly Skersies und Collin Lemnitzer für die spitzenmäßige Leitung der „Schach-AG“
  • Eleonore Großer und Konstantin Bachmann für die musikalische Ausgestaltung
  • Vlad Himcinschi für die technische Unterstützung bei der Siegerehrung
  • Herrn Lamm für seine Dienste „wo er gebraucht wurde“
  • unseren lieben Ex-Kolleginnen Petra Wegert, Ute Pohlhaus für Korrektur

63. Landesolympiade Mathematik am JKG Read More »

In Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Vor 79 Jahren, am 27.01.1945, wurde das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau von alliierten Truppen befreit. Damit endete eine Zeit der Gewalt, Grausamkeit und Menschenverachtung, doch die Erinnerungen und Geschichten bleiben und dürfen auch zukünftig nicht vergessen werden.
Gerade aus diesem Grund fand auch dieses Jahr anlässlich der Befreiung eine Gedenkfeier im Park der Opfer des Faschismus in Chemnitz statt. Neben dem Oberbürgermeister Sven Schulze sprach unter anderem auch der stellvertretende Vorsitzende des internationalen Auschwitz-Komitees.
Es war für die acht Schüler*innen, Frau Modaleck und Ulf Naumann ein emotional bewegendes Ereignis, welches uns allen noch einmal verdeutlicht hat, wie wichtig es ist sich an die Gräueltaten der Nationalsozialisten zu erinnern.

In Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus Read More »

Hipp Hipp Hurra, der Schulball ist da!

Oder zumindest fast, denn er findet am 23.03.2024 statt.

Wie auch letztes Jahr begrüßen wir euch in den Räumlichkeiten der Tanzschule Köhler-Schimmel (Brückenstraße 6) ab 17:30 Uhr. Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 9, wie auch Lehrerinnen, Lehrer und Ehemalige. Außerschulische Freunde und Tanzpartner können ebenfalls gern mitgebracht werden. Zwischen 18:00 Uhr und 22:00 Uhr habt ihr dann die Möglichkeit, nach Lust und Laune zu tanzen, außerdem wird es ein kleines Überraschungsprogramm geben, also seid gespannt! Für das Catering an diesem Abend sorgen unsere 12er.

Die Anmeldung kann bis zum 09.03.2024 über den Link https://schulball.vlant.de oder einfach über den QR-Code auf den Plakaten erfolgen, dabei können auch Karten für die Tanzpartner erworben werden. Der Kartenpreis beträgt 8€.

Wir freuen uns auf einen tollen Abend mit euch!

Das Schulball-Orgateam

Hipp Hipp Hurra, der Schulball ist da! Read More »

Skilager 2024

Unsere Reisegruppe von vier 7. Klassen startete am 29.01.2024 bei 13 Grad in das Skilager gen Sportpark Rabenberg. Das bedeutete wohl, dass wir den Schnee suchen werden.

Kein Witz… 13 Grad Celsius PLUS beim Start
Ein bisschen Spaß muss sein…


Nach dem Zimmerbezug konnten wir die große Dreifelderhalle für verschiedene Sportarten nutzen und nach einer Stärkung zum Abendbrot die Schwimmhalle, sowie die Kegelbahn noch ausprobieren.

Die nächsten drei Tage waren für die drei Sportgruppen unterschiedlich gestaltet:

Die „allgemeine Sportgruppe“ durfte  Langlauf auf Skimatten testen, Geocaching im schönen Wald rund um den Rabenberg machen, schwimmen, kegeln, klettern, Volleyball und Tischtennis spielen.

Die „Langlaufgruppe“ hat verschiedene Techniken im Skistadion am Fichtelberg erlernt (ja, hier wurden glücklicherweise noch ein paar Schneeflöckchen für uns reserviert ;-)) und am letzten Tag sogar den Fichtelberg erklommen.

Die „Ski Alpin Gruppe“ hat die Hänge im Skigebiet am Fichtelberg unsicher gemacht, geteilt in verschiedene Leistungsgruppen.  Gestartet mit schönstem Wetter am ersten Skitag, beendet leider mit Regen und Sturm am letzten Skitag. Aber die Schülerinnen und Schüler vom Kepler-Gymnasium sind ja nicht aus Zucker! 😉

Am letzten Abend gab es eine Skitaufe für alle und einen geselligen Abschlussabend mit Gesellschaftsspielen. Am Freitag früh fuhr der Bus mit wesentlich müderen, aber nun skitauglichen, Kindern wieder zurück nach Chemnitz.

Die Langlaufgruppe

Skilager 2024 Read More »

Tag der offenen Tür am 3. Februar 2024 – ein kurzer Rückblick

Wir konnten etwa 130 Nachwuchstalente am Johannes-Kepler-Gymnasium begrüßen. Schätzungsweise 450 bis 500 Gäste strömten am Vormittag durch unser Haus. Über 60 Lehrerinnen und Lehrer, gut ein Dutzend Eltern und rund 50 Schülerinnen und Schüler begrüßten unsere Gäste. Die Schulführungen der Fünftklässler waren schnell ausgebucht. Am Ende blieb selbst beim Cafeteriateam des 11. Jahrgangs nichts übrig.


Vielen Dank an die Vertreter der Schulleitung, der Lehrerschaft, der Schülerschaft, den Förderverein und an die Eltern, die den Tag der offenen Tür 2024 ermöglicht haben.

Tag der offenen Tür am 3. Februar 2024 – ein kurzer Rückblick Read More »