Monat: September 2021

U 18-Wahl

U18-Wahl am 15./16.9.21 am JKG

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule wieder aktiv an den bundesweit stattfindenden U18-Wahlen. Am Mittwoch und Donnerstag, dem 15.9. und 16.9.21, war es wieder soweit, dass ca. 500 Schüler (die 12er waren leider auf Exkursion) aufgefordert waren, ihre Stimme abzugeben. Ein Team von 25°Wahlhelfenden aus der Schülerschaft führte diese Wahl unter Anleitung des Schulsozialarbeiters an der Schule durch und verwandelte den PC-Raum in den Pausen und nach dem Unterricht kurzerhand zu einem Wahllokal. Fünf Wahlkabinen nebst Wahlurne standen für die Stimmabgabe zur Verfügung, die von 264°Schülerinnen und Schülern genutzt wurden. Mit einer Wahlbeteiligung von über 50 % können wir mit Recht sehr zufrieden sein.

Im Vorfeld dieses Jahres ist bezüglich der Erklärung, Mobilmachung, demokratischen Auseinandersetzung und Projekte leider wenig passiert, da das Schuljahr recht jung war. Trotzdem konnten die Schüler sich Wahlzettel im Vorhinein und auch Beschreibungen, wie gültige und ungültige Wahlzettel ansehen. Die Wahlhelfenden erklärten oft auch den Unterschied zwischen Erst- und Zweitstimme und halfen dabei, die U18-Wahlen geordnet über die Bühne zu bringen.

Als Erwachsener, der schon viele Wahlen mitgemacht hat, neige ich hinter der Wahlkabine zu Aufgeregtheit und möchte nicht durch Schusseligkeit meine Stimme „vermasseln“. Deshalb ist es mein sozialpädagogisches Hauptanliegen, dass Schüler erfahren können, wie der Wahlakt abläuft, was es dabei zu beachten gilt und welche Erfahrungen jeder Einzelne dabei erlebt. Dabei spielen ganz einfache Dinge eine Rolle, wie bspw. sich zu registrieren (damit niemand 2x wählt), allein in eine Kabine zu gehen oder während der Stimmabgabe nicht mit anderen zu sprechen. Außerdem lernten die Wählenden den Vorgang kennen, ihren Wahlzettel zu falten, diesen in die Urne zu werfen und vor allem natürlich die zwei Kreuze an den richtigen Stellen zu setzen bzw. nur zwei Kreuze zu setzen und sich für etwas zu entscheiden. Gerade mit den letzten Punkten schienen einige ein Problem zu haben. Darauf deuten 32 ungültige Stimmen (immerhin 12 %) hin. Aber wie sagte mein Trainer immer: „Deswegen üben wir das ja“. Auch wählen muss gelernt werden.

Phänomenal erlebe ich immer wieder die Einsatzbereitschaft und das Engagement unserer Schülerschaft. 25°Wahlhelfende und davon 12°Schülerinnen und Schüler in der Wahlkommission hatten den meisten demokratischen Wissenszuwachs. Schüler der Klassen 10-2, 10-1, 9-2 und 7-3 beteiligten sich im besonderen Maße. Nicht nur wie eine Wahl abläuft und was organisatorisch zu beachten war, sondern auch Diskussionen zu führen, Beschlüsse zu fassen und das mehrmalige Auszählen auf verschiedene Art und Weisen waren wichtige praktische demokratische Erfahrungen. Die besondere Priorität des Prinzips der Vier-Augen konnten erlebt werden. Nach 2½ Stunden waren alle geschafft, aber glücklich, ein Ergebnis vorweisen zu können.

Vielen Dank für euer Engagement und Eure Stimmen!

Bilder zur U18-Wahl https://www.kepler-chemnitz.de/wp-content/uploads/2021/09/U18-Wahl-2021-Bilder.pdf

Ergebnisse Zweitstimme (Parteienstimme) https://www.kepler-chemnitz.de/wp-content/uploads/2021/09/U18-Wahl-2021-Wahlergebnisse-JKG-Erststimme.pdf[PDF 1 hinterlegen]

Ergebnisse Erststimme (Wahlkreisabgeordentenstimme) https://www.kepler-chemnitz.de/wp-content/uploads/2021/09/U18-Wahl-2021-Wahlergebnisse-JKG-Zweitstimme.pdf

Ulf Naumann/ Schulsozialarbeiter Danke für eure Beteiligung!

Anmeldung zum Tag der Jungen Wissenschaftler am 09.10.2021

Der Tag der Jungen Wissenschaftler 2021 kann unter den gegebenen Sicherheitsbestimmungen der Corona-Pandemie für nur insgesamt 75 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 zum Schnuppern am Johannes-Kepler-Gymnasium stattfinden. Dazu ist eine Online-Anmeldung erforderlich über folgenden Link:
http://www.jkgc.de

An diesem Tag hast du Gelegenheit dazu, unser Gymnasium besonders in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern kennen zu lernen. Dazu laden wir dich und deine Eltern herzlich in unsere Schule am Humboldtplatz 1 ein.

Alle Gäste unseres Hauses müssen gesund sein. An diesem Tag zählt die 3-G-Regel. Ab 9 Uhr kann man sich vor Ort auf Corona testen lassen.

Von 9.30 bis 10.15 Uhr kannst du dich bei uns anmelden, wenn deine Eltern dies noch nicht auf der Homepage gemacht haben. Nach der Begrüßung um 10.15 Uhr gibt es ein Quiz für dich. Knifflige Knobeleien und spannende Aufgaben aus Wissenschaft und Technik erwarten dich. Deine Eltern erfahren in dieser Zeit in der Aula vom Schulleiter das Wichtigste über die Ausbildung an unserem Gymnasium, besonders im vertieft mathematisch-naturwissenschaftlichen Profil. Auch für deine kleinen Geschwister gibt es bei uns ein Zimmer, in dem sie malen und spielen können, damit du dich mit deinen Eltern in Ruhe bei uns informieren kannst. Gegen 13.00 Uhr werden die besten Schülerinnen und Schüler mit kleinen Preisen ausgezeichnet.

Im Schulhaus besteht eine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen für alle Schüler, Lehrer und Gäste.

Liebe Eltern, die Einteilung der angemeldeten Schülerinnen und Schüler in 5 Gruppen ermöglicht uns, interessierten Kindern unser Gymnasium vorzustellen und eine gute Entscheidung für die gymnasiale Schullaufbahn am Johannes-Kepler-Gymnasium mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt zu treffen. Wir beraten Sie gern.

Wir freuen uns auf alle Mädchen und Jungen, die uns besuchen.

Hier gehts zur Anmeldung

Einschreibung für den „Keplertag“ 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11,
die diesjährige Einschreibung für den „Keplertag“ findet am 04.10.2021 10:00 Uhr (Frühstückspause) in der Aula statt.
Bitte kommt pünktlich!

Liebe Grüße
Frau Schilling
(Koordinatorin für Berufs- und Studienorientierung)

Und noch eine interessante Berufsmesse :)

Der perfekte Start in EURE Zukunft!

Am 16. und 17. Oktober 2021 startet die Ausbildungs- und Studienmesse „mach was!“ in die nächste Runde. Ein weiteres Mal bieten die Veranstalter interessierten Berufs- und Quereinsteigern ein spannendes Rahmenprogramm mit zahlreichen Ausstellern aus den verschiedensten Branchen. Alles im gewohnt entspannten Wohnzimmerflair.

Kommt vorbei in die Messe Chemnitz und legt täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr den Grundstein für eure Zukunft!

3G-Nachweis für Zutritt benötigt!*
Testmöglichkeit direkt auf dem Messegelände. 

*Schüler: Vorlage Schülerausweis oder Corona-Testpass

Weitere Informationen findet ihr hier

TechTalents – Virtuelle Nachwuchsmesse für Technik-Interessierte mit großem Rahmenprogramm für Schüler:innen, Eltern und Lehrkräfte startet (fwd) – ab 27.09.2021

Schönen guten Tag,

für tausende Schüler:innen beginnt mit dem neuen Schuljahr auch die Zeit der Berufs- und Studienorientierung. Eine große Herausforderung für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Eltern und Lehrkräfte. Für MINT-bewegte Schüler:innen gibt es nun ein besonders interessantes Angebot*: TechTalents, die erste virtuelle und bundesweite Karrieremesse für Techniknachwuchs. *Darüber wollen wir Sie in aller Kürze informieren:

Ab dem 27.09.2021 können hier Schüler:innen aller Schulformen online mit aktuell rund 100 Unternehmen und Hochschulen via Chat oder Videocall zusammenkommen. Ein spannendes Rahmenprogramm bietet täglich vormittags von 10-12 Uhr und nachmittags von 14-16 Uhr spannende Vorträge, virtuelle Unternehmensrundgänge, Workshops und authentische Einblicke in Berufe, Unternehmens- und Studienalltag. Mehr als 120 Programmpunkte warten auf Schüler:innen, Eltern und Lehrkräfte. Nicht zuletzt aufgrund des klaren Technikfokus, ein bisher einmaliges Angebot in der Berufs- und Studienorientierung.

Jeden Abend ab 18 Uhr gibt es zudem spannende Elternabende (z.B. von Siemens, BoschRexroth, Stiftung Arbeiterkind, und vielen weiteren Unternehmen und Hochschulen). Auch *SchuleWirtschaft *ist mit zwei Beiträgen dabei: Das Schülerbetriebspraktikum – Checklisten & Tipps für Eltern (29.09.2021 ab 18 Uhr) und Eltern als Berufsberater – (wie) geht das? (30.09.2021 ab 18 Uhr).

Bitte informieren Sie Eltern, Schüler:innen und Lehrkräfte in Ihrem Netzwerk über die neue spannende Möglichkeit. Im Anhang finden Sie zwei Texte zum Weitergeben: einen Flyer für Eltern und einen für Schüler:innen. Wir freuen uns auch über Besuche ganzer Klassen oder Kurse. Und hier noch als Appetizer ein kurzer Videoclip für die Schülerinnen und Schüler.

Die Teilnahme ist unkompliziert über den Link möglich: https://techtalents.de/. Am besten Sie und Ihre Kinder registrieren sich dort schonmal für den Zugang zur Messe und Rahmenprogramm.

Freundliche Grüße

Stefan Grötzschel
Referent für Bildungspolitik

Anmeldung zur Kepler-Schülerakademie Klasse 4

Knobeln – Staunen – Entdecken

Wann?

(fast) immer mittwochs 15 – 16 Uhr  

Was soll ich mitbringen?

Schreibgeräte und Neugier

Welche Themen werden behandelt?

TerminThema
2021
Mi., 03. November 2021Biologie/Physik
Mi., 24. November 2021Biologie/Physik
Mi., 01. Dezember 2021.Physik/Biologie
Mi., 08. Dezember 2021Physik/Biologie
Mi., 15. Dezember 2021Chemie/Mathematik
2022
Mi., 05. Januar 2022Chemie/Mathematik
Mi., 12. Januar 2022Mathematik/Chemie
Mi., 19. Januar 2022Mathematik/Chemie
Sa., 29. Januar 2022Tag der offenen Tür

Teilnahme-Formular






    Achtung!
    Bitte die aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen beachten.

    Terminübersicht zum Download

    Schule macht Betrieb – Ausbildungsmessen in Mittelsachsen

    Liebe Eltern,
    am Sonnabend wird die erste von den 3 Ausbildungsmessen „Schule macht Betrieb“ in Freiberg starten, Döbeln und Mittweida folgen an den Samstagen darauf.

    • 18. September in Freiberg
    • 25. September in Döbeln
    • 02. Oktober in Mittweida

    Bitte kommt selbst und macht auch Betrieb bei Euren Eltern und Schülern!

    Die Messe öffnet jeweils von 10 – 15 Uhr.

    Infos und Eintrittskarten unter
    http://www.schule-macht-betrieb.de

    Auf unserer Webseite findet Ihr auch die Pressemitteilungen des Landeselternrates.

    Viele Grüße und hoffentlich auf bald (lasst Euch wieder wählen 🙂
    Gundula im Namen des Vorstands

    Kreiselternrat Mittelsachsen

    Studieninformationsabend der Hochschule Mittweida – 22.09.21 ab 18.30 Uhr

    Sehr geehrte Schulleiterinnen und Schulleiter,
    sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Schülerinnen und Schüler,

    wir möchten Sie, Ihre Schüler und deren Eltern gerade in diesen unruhigen Zeiten ganz besonders unterstützen und einen Ausblick geben, wie es nach der Schule weitergehen kann. Dafür haben wir ein besonderes Format geschaffen: den Studieninformationsabend – Einblick, Ausblick, Überblick. Beim Studieninformationsabend für Schüler, Eltern und Lehrer klären wir die Frage „Wie funktioniert Studieren?“ und die unzähligen Begriffe, die Ihren Schülern und deren Eltern im Laufe der Zeit zum Studium begegnen können. Außerdem haben unsere Gäste die Möglichkeit, direkt mit Dozenten und Dozenten sowie Professorinnen und Professoren der verschiedenen Fachbereiche unserer Hochschule ins Gespräch zu kommen und individuelle Fragen zu klären. Auch einige der Studierenden stehen für ein unkompliziertes Gespräch oder Chat bereit.

    Unser Ziel ist, Ihre Schüler bei der Studienorientierung zu unterstützen und gleichzeitig den Eltern und interessierten Lehrern die aktuellen Gegebenheiten an den Hochschulen näherzubringen. Dabei beschränken wir uns nicht auf unsere Hochschule Mittweida, geben aber natürlich Interessierten auch gern einen ausführlichen Einblick in unser Studienangebot. Der Informationsabend eignet sich vor allem fürSchüler der zehnten, elften und zwölften Klasse zur Erstorientierung gerade zu Schuljahresbeginn und der Vielzahl der aufkommenden Möglichkeiten.

    Die Veranstaltung findet digital statt. Es wird einen Youtube-Livestream geben. Darüber hinaus werden verschiedene Videokonferenzen von unseren Fakultäten zur Verfügung stehen, in denen individuelle Fragen zu den Studiengängen im direkten Gespräch geklärt werden können.

    Hier die Infos noch einmal kompakt für Sie zusammengefasst:

    Ich würde mich freuen, wenn Sie Ihre Schüler, deren Eltern und Ihre Kolleginnen und Kollegen über die Veranstaltung informieren und ich Sie am 22.September virtuell bei uns begrüßen darf.
    Zum Vormerken: Am 13. Januar 2022 findet unsre nächster Studieninformationstag, hoffentlich in Präsenz auf dem Campus statt. Weitere Informationen dazu folgen zu gegebener Zeit.

    Viele Grüße aus der Hochschulstadt und bleiben Sie gesund!

    Maximilian Benda

    Studienberater
    Hochschule Mittweida| University of Applied Sciences
    Technikumplatz 17 | 09648 Mittweida

    Hochschulkommunikation
    T+49 (0) 3727 58 – 13 09 · F+49 (0) 3727 58 – 2 13 09
    · www.hs-mittweida.de/studienberatung

    Besucheradresse:Haus 1 | Carl-Georg-Weitzel-Bau | Raum 1-014 B
    Technikumplatz 17 | 09648 Mittweida
    www.hs-mittweida.de

    Impfangebot des Johannes-Kepler-Gymnasiums

    Nach Rücksprache mit dem DRK haben wir für Sie folgenden Termin vereinbart, an dem Sie sich/ihr euch impfen lassen könnt:

    Donnerstag, den 23.09.2021.

    Die Impfung wird im Impfzentrum Chemnitz, Richard-Hartmann-Halle, Fabrikstraße 9, stattfinden.

    Sie können sich dort zum Impfen zwischen 08:00 und 17:30 Uhr einfinden.

    Mitzubringen sind für alle, die sich impfen lassen wollen:

    • Impfausweis
    • Chipkarte

    Zusätzlich benötigen Jugendliche von 12 bis 15 Jahre einen Personensorgeberechtigten als Begleiter, der mit zur Impfung geht sowie die Einverständniserklärung zum Impfen von beiden Sorgeberechtigten (Formular).

    Jugendliche ab 16 Jahren benötigen dagegen nur noch die Einverständniserklärung beider Personensorgeberechtigten (Formular) und können ohne Begleitung die Impfung erhalten.

    Anamnesebogen und Einverständniserklärung zum download