Monat: Juli 2022

Die Ferien sind nah – einige Anregungen für freie Stunden

1. Origami mit Licht und Licht-Strudeln

Am 21.Juli 2022, 19:00 Uhr – 20:00 Uhr hält Prof. Ulrich Schwarz, Institut für Physik der TU Chemnitz in der Tankstelle Projektraum, Zwickauer Straße 214 einen Vortrag:

Es wird vorgestellt, wie die Überlagerung von Lichtstrahlen durch Refexion und Brechung an gekrümmten Flächen zu Musterbildungen führt.
Bei Reflexion wird Licht zurückgefaltet, und wie bei einem Knick in einem Papier entsteht dabei eine Kante, an der das Papier dicker ist. Im Zentrum eines Wirbelsturms herrscht Windstille, und auch im Zentrum eines Lichtwirbels ist es absolut dunkel. Diese Singularitäten von Lichtstrahlen können schöne abstrakte Muster bilden, man denke an den Tanz der hellen Linien auf dem Grund eines Schwimmbades an einem Sommertag.

https://www.tu-chemnitz.de/tu/termine/detail.html?id=20900#

2. Summer of Science

Das Schülerlabor am Helmholtzzentrum Dresden Rossendorf hat vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren.

https://www.hzdr.de/db/Cms?pOid=61003&pNid=1134

3. Du suchst eine echte Herausforderung?

Die Scienceolympiaden sind für Schüler ab Klasse 9 gut geeignet, sich über den Lehrplan hinaus mit Biologie, Chemie oder Physik zu beschäftigen.
https://www.scienceolympiaden.de/

Mit den Aufgaben der 1. Runde der Internationalen Biologieolympiade kann man sich noch bis zum 27.9.2022 beschäftigen. Dabei geht es um Bitterstoffe in Kohlsorten, das Konzentrationsvermögen und Molekularbiologie.
https://www.scienceolympiaden.de/media/2556/download/Aufgabenblatt_IBO_2023_Einzelseiten.pdf?v=1

Die 1. Runde der Internationalen Chemieolympiade läuft noch bis zum 15.9.2022. Austragungsort der Endrunde ist Zürich in der Schweiz, deshalb geht alles um Schärfe: Scharf wie ein Schweizer Taschenmesser, Scharf wie Chili und Scharfe Minerale und was das mit Chemie zu tun hat.
https://www.scienceolympiaden.de/media/2610/download/Aufgabenblatt%20IChO%202023%20A4%20Einzelseiten%20V3%5B7531%5D.pdf?v=1

Auch für die 1. Runde der Internationalen Physikolympiade habt ihr noch bis zum 15.9.2022 Zeit. Neonreklame, helle Straßen und gemütliche Wohnzimmerbeleuchtung – hinter allem steckt Physik. Zeige, dass auch dir bei Physik ein Licht aufgeht und mache bei der PhysikOlympiade in Deutschland mit.
Neben einer Junioraufgabe für alle, die noch nicht im vorletzten Jahr der Teilnahme sind, mit der man extra Punkte sammeln kann, gibt es einen speziellen Onlinetrainingskurs, der das benötigte Wissen für die Aufgaben vermittelt.
https://www.scienceolympiaden.de/media/2518/download/IPhO_2023_Aufgabenblatt_web.pdf?v=2

Achtung: Diese Woche keine Essenbestellung bei DLS möglich

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
wir informieren euch/Sie darüber, dass es in dieser Woche durch die Klassenfahrten aufgrund zu geringer Bestellungen am JKG keine Essensversorgung über DLS gibt. Die täglichen Bestellungen werden durch die Firma gelöscht.

Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung

Feste gilt es zu feiern

Vor langer Zeit, am Freitag, den 15. Oktober 2021, die Herbstferien standen bereits vor der Tür, haben sich zur Gesamtschuljahresschüler*innenratskonferenz (GSSK) kreative Köpfe aller Klassenstufen zusammengefunden und im Workshop “Sommerfest” die Saat für das diesjährige Sommerfest gesät. Nachdem pandemiebedingt zwei Jahre hintereinander das Event der Schülerinnen und Schüler nicht veranstaltet werden konnte, war die Motivation dazu umso größer, was die Festlegung der Rahmenbedingen wesentlich beschleunigte. Also hatten wir einen Plan.

Nun galt es den Worten auch Taten folgen zu lassen. Immer mit der Ungewissheit im Nacken, ob die Maßnahmen zum Infektionsschutz uns einen Strich durch die Rechnung machen, nahm also das Organisationsteam des Sommerfestes dieses Vorhaben in Angriff. Von kleinen Übersichten bis langen Listen, viele schon fast vergessene Organisationselemente mussten dazu aus den Ordnern vergangener Jahre hervorgekramt und entstaubt werden. Doch als das Sommerfest ausreichend Gestalt annahm, sollte es auch schon alsbald anstehen.

Zweifelsohne voller Komplikationen liefen in den vergangenen Wochen die Vorbereitungen auf Hochtouren, nicht nur, dass unser DJ kurzfristig absagte, dem Wetter geschuldet, mussten auch die Hauptprogrammpunkte vom Schulhof in die Aula verlagert werden. So war es nicht mehr die Frage, wo Sonnenschirme aufzutreiben sind, sondern wie ca. 500 Schülerinnen und Schüler in den Speiseräumen untergebracht und die Workshops von draußen nach drinnen verlegt werden konnten, was uns beschäftigte.

Am Donnerstag, den 7. Juli 2022, 16 Uhr in der Aula war es dann so weit. Ich, Len Bedewitz, der diesjährige Schüler*innensprecher unseres Gymnasiums durfte in einer überfüllten Aula das Sommerfest eröffnen. 

Diese Gelegenheit nutzten wir, um dem KJF, vertreten durch Herrn Vogel, dem stellvertretenden Geschäftsführer, feierlich den Check des Spendenlaufs zum Erhalt des Schulclubs zu übergeben. 

Doch der Freude nicht genug, es war mir eine große Ehre verkünden zu dürfen, dass die Niners, zum Sommerfest vertreten durch unseren Ansprechpartner und ehemaligen Kepleraner Ron Schwitzer und die beiden Basketballprofis Jonas Richter und Nelson Weidemann, von nun an unsere Paten im Rahmen von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage (SoR-SmC) sind. Unter diesem Gesichtspunkt werden wir gemeinsam jedes Jahr Aktionen und Projekte durchführen, um Diskriminierung, insbesondere Rassismus, vorzubeugen und nachhaltig zu bekämpfen. Die Fragerunde im zweiten Teil der Workshopphase stellte den Auftakt dieser Veranstaltungen dar. Nelson beantwortete Fragen zu seinem Lebenslauf, der Mannschaft, thematisch passend, auch zu Alltagsrassismus und Umgangsweisen damit sowie vielem mehr. Moderiert wurde diese durch unsere SoR-SmC-Regionalkoordinatorin Susan Peschel.

Weitere Workshops, die angeboten wurden, waren Aquarell, Cocktails, Erste Hilfe, Fußball, Hip Hop, Origami, Pokémon und Tischtennis, um nur eine Auswahl zu nennen.

Der Workshopphase folgte das Abendessen, freundlicherweise von unserem Anbieter der Schulspeisung DLS durchgeführt, sowie die Ausgabe von Eis und Obst. Außerdem war es uns dank der großartigen Beteiligung bei der letzten Altpapiersammlung möglich für alle kostenfrei Getränke zur Verfügung zu stellen. 

Am Abend spielte in der Aula noch Musik und einige Schülerinnen und Schüler haben ihr Können bei den Poker- und Skatturnieren unter Beweis gestellt. Abgeschlossen wurde der Abend mit einer Lichtshow aus der Feder der Technik AG und einer Hochsprungmeisterschaft, bei der einige neue Schulrekorde aufgestellt werden konnten. Anschließend übernachteten die Klassen in der Schule. Als am Freitagmorgen dann im Schulhaus alles wieder zurückgeräumt war, blieben neben etwas Schlafmangel nur noch die Erinnerungen und die Vorfreude auf das nächste Sommerfest.

Mein Dank gilt allen, die daran mitgewirkt haben dieses Fest auf die Beine zustellen und umzusetzen.

von Len Bedewitz, 9. Juli 2022

Jobmesse Chemnitz – 22.09.22

Job- und Ausbildungsmesse Chemnitz

Liebe Schülerinnen und Schüler,
bald ist es wieder so weit, die 18. Jobmesse Chemnitz findet am 22. September 2022 von 12.00 bis 18.00 Uhr im Stadion an der Gellertstraße statt.

Es werden eine Vielzahl an regionalen Möglichkeiten wie z.B. Ausbildungsplätze, Stellenangebote, Praktika und Stellen für Werksstudenten sowie Jobwechsler vorgestellt.
Der Eintritt ist kostenfrei.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Herzliche Grüße
Linda Schilling
Koordinatorin für Berufs- und Studienorientierung