Schulleben

Schule ist immer auch Leben. Einen großen Teil der Woche verbringen wir tagsüber in diesen Räumen – das ist unser Leben. Und das soll uns gefallen.
Deshalb findest du hier, was uns wichtig ist.

Stadtradeln: Die 5-4 radelt davon

Im September 2023 machten wir als Klasse 5-4 beim Stadtradeln mit. In drei Wochen schafften wir es 9004,4 km zu fahren! Mit diesen Kilometern wurden wir erster Platz im Johannes-Kepler-Gymnasium. Es waren aber auch 55 Radelnde, davon 17 Schüler und Schülerinnen aus unserer Klasse. Wir danken Eltern, Geschwistern, Freunden und allen anderen, dass sie mitgeradelt sind. Denn – jeder Kilometer zählt!

Besonders unser Teamkapitän und Klassenlehrer Herr Dr. Krasselt war fleißig. Er fuhr 1409,2 Kilometer und hat uns immer wieder motiviert weiterzufahren.

Es war eine schöne Erfahrung beim Stadtradeln mitzumachen und nebenbei ist es auch noch gut für die Umwelt!

Was ist das Stadtradeln?

Beim Stadtradeln geht es darum innerhalb von 3 Wochen viel mit dem Rad zu fahren. Man kann in Gruppen oder allein mitmachen. Das Ziel ist es, möglichst viel CO2 einzusparen. Am Ende gibt es Preise die besten Teams, sowie die besten Radler.

P.S.: Den Preis für unsere Schule konnten Robert, Sebastian Werner und Daniel Bart (beide 9-3) am 17.11.2023 abholen. Kommt gerne im Büro der Schulsozialarbeiter vorbei, um euch den anzuschauen 😉

Autoren der 5-4: Anna Seidemann, Carlotta Hofmann, Charlotte Decker, Lea Müller, Leonardo Plettau

Stadtradeln: Die 5-4 radelt davon Read More »

Weihnachtskonzert JKG 2023 in der St. Petrikirche

Das traditionelle Weihnachts-Konzert des Johannes-Kepler-Gymnasiums findet am
15. Dezember 2023 (16.30 Uhr und 19.00 Uhr) statt. Wie seit vielen Jahren bereiten die MusikLehrerinnen und Lehrer & ihre Schülerinnen und Schüler mit viel Herzblut und Fleiß dieses Event vor.
Die Kepler Singers (Schulchor), Instrumentalisten und Sprecher des JKG, T.I.M.E.forYou, T.I.M.E. AG, Harmonices mundi, Chor und Lautengilde des Florian-Geyer-Ensembles sowie die Klassen 5-1 bis 5-4 kreieren das Programm und lassen mit diesem Konzert das Jahr 2023 besonders schön ausklingen.
Die Technik-AG mit Herrn Oehme verwandeln die Kirche in ein Ton- und Lichterwerk.
Der Förderverein stellt die Mittel zur Finanzierung des Events zur Verfügung.

Alle Eltern, Großeltern sowie Freunde und Förderer sind zu diesem Event herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenfrei. Zur Finanzierung weiterer Projekte bitten wir Sie höflich um Spenden für unser Gymnasium.

Die Karten für eines der Weihnachtskonzerte (16.30 Uhr oder 19.00 Uhr) können ab dem 13.11.2023 bei den Schülersprecher*innen bestellt werden.
Für Gäste – welche keine Karten über die Klassensprecher buchen können – wenden Sie sich bitte per Mail an uns.

Weihnachtskonzert JKG 2023 in der St. Petrikirche Read More »

Herbstball 2023

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer, 

holt die Tanzschuhe raus, denn am 04. November findet der Herbstball statt! 

Herzlich eingeladen sind alle Schüler ab der 7. Klasse, Ehemalige, Lehrerinnen und Lehrer, aber auch einfach Freunde, die Lust auf eine tolle Zeit haben. Anmelden könnt ihr euch über den nebenstehenden QR-Code oder unter herbstball.vlant.de bis zum 28. Oktober. Die weiteren Infos gibt’s auf dem Plakat.

Wir freuen uns auf euch,

Euer Orga-Team

Herbstball 2023 Read More »

Das Jahrbuch zum Schuljahr 2022-2023 ist da


Ein Traum ist wahr geworden. Ich hatte am 21. Juni 2023 meine Bühnenpremiere am Opernhaus Chemnitz. Die Klasse 9-3 hatte mich überraschend eingeladen, in ihrem Tanzstück als König Duncan zur Premiere mitzuwirken. Die Tanzpädagogin Sabrina Sadowska sowie StR Sebastian Herbst wollten innerhalb eines halben Jahres einen Klassiker als Tanzprojekt inszenieren. Ich durfte dabei sein. Es war für uns eine außerordentliche, emotionale Erfahrung, für die wir alle sehr dankbar waren und die mir immer in Erinnerung bleiben wird. Herzlichen Dank an meinen würdigsten Vetter, Herrn Herbst, und alle Schüler der Klasse 9-3.


OStD Stephan Lamm

„Würdigster Vetter! Die Sünde meines Undanks drückte schwer Mich eben jetzt. Du bist so weit voraus, Daß der Belohnung schnellste Schwing erlahmt, Dich einzuholen. Hättest du wenger doch verdient, Daß ich ausgleichen könnte das Verhältnis Von Dank und Lohn! Nimm das Geständnis an: Mehr schuld ich, als mein Alles zahlen kann.“
(DUNCAN aus: Macht, Glaube, Verrat – Macbeth; ein Tanzstück frei nach Shakespeare)

Der zu tragende Schulleiter…



…Ein kurzer Auszug aus der Einleitung unseres neuen Schuljahrbuches. Liest man sich in das Jahrbuch ein, erkennt man, wie schnell es doch wieder vergangen ist – das alte Schuljahr, und man merkt, dass man schon wieder voll im Neuen steckt.

Neben den Klassenporträts füllen viele interessante Berichte aus den Klassen, der Schulgemeinschaft, der Fachbereiche und Schulgremien die 180 Seiten mit Erlebtem und Erreichtem (Wettbewerbe). Ein besonderes Highlight – wie schon in der Einleitung beschrieben – war das Schultanzprojekt “Macbeth” der Klasse 9-3 mit Unterstützung der Oper Chemnitz. Hammer, was die 9-3 mit Herrn Herbst und Frau Sadowska (Oper Chemnitz) innerhalb der kurzen Zeit und parallel zum allgemeinem Schulbetrieb da auf die Bühne gestellt haben. Man ziehe den Hut 🙂
Aber, lest selbst …


Das Jahrbuch 2022-2023 kostet in diesem Jahr 8,00 Euro und kann beim Förderverein über bestellt werden.

Es lagern außerdem noch viele Jahrbücher aus zwei Jahrzehnten im Archiv des JKG. Beginnend mit dem Jahr 2002/2003 ist der Fundus echt enorm…

Einfach nachfragen, Ihr fehlender Jahrgang ist bestimmt noch zu haben 🙂

Das Jahrbuch zum Schuljahr 2022-2023 ist da Read More »

Bolyai-Teamwettbewerb Mathematik

Auch in diesem Schuljahr findet der internationale Bolyai-Teamwettbewerb Mathematik wieder im Januar (16.01.2024) statt. Wenn ihr daran teilnehmen wollt, müsst ihr euch bitte bis zum 06.11.23 bei Herrn Hauschild anmelden.
Ihr bildet Teams von 2 bis 4 Schülern (auch klassenübergreifend möglich). In diesen sind innerhalb von 60 Minuten 14 Aufgaben zu lösen, von denen 13 Multiple-Choice und eine offen ist. Hilfsmittel sind keine zugelassen (außer Schreibzeug und Papier). In Kl. 9/10 darf ein nichtprogrammierbarer TR verwendet werden. Teilnahmebeitrag sind 3 € pro Schüler.
Für die Anmeldung: Bitte nur ganze Teams anmelden – also keine einzelnen Schüler! (jeweils Name, Vorname, Klasse, Teamchef und wichtig TEAMNAME). Das ganze per email an:

St. Hauschild
(Wettbewerbsbetreuer)

Bolyai-Teamwettbewerb Mathematik Read More »

63. Mathematikolympiade – Schulrunde – Ergebnisse

Nach der Korrektur der 1. Runde der Mathematik-Olympiade stehen die Bestplatzierten fest.

Herzlichen Glückwunsch!

Klassenstufe 5

DeckerCharlotte5-41. Platz
SeidemannAnna5-41. Platz
FischerVincent5-33. Platz
HenkelMaximilian5-43. Platz
LaatzKenny5-43. Platz
LindnerKarl5-43. Platz
PöllnitzOle5-33. Platz
SiegertJohanna5-43. Platz

Klassenstufe 6

HungerMaxwell6-41. Platz
HeMingyu6-42. Platz
MartelockVincent6-43. Platz

Klassenstufe 7

VoigtYannik7-31. Platz
SchubertKonstantin7-42. Platz
KlötzerPhilipp7-43. Platz

Klassenstufe 8

JähnKiara8-31. Platz
SeibtFerdinand8-32. Platz
ScharfEric8-33. Platz

Klassenstufe 9

MammitzschLennox9-41. Platz
PrehlRaphael9-31. Platz
WeinzirlSimon9-31. Platz
GroßerBen9-22. Platz
Großer Ramiro9-42. Platz
MauersbergerDavid9-43. Platz

Klassenstufe 10

TannebergerLukas10-41. Platz
HimcinschiDarius10-32. Platz
StollHannes10-43. Platz

Klassenstufe 11

GrinzLukas1. Platz
UhligEmma2. Platz
HofmannJosephine2. Platz
LöserPascal3. Platz

Klassenstufe 12

ThiemeTim1. Platz
HimcinschiDan Vlad2. Platz
LüderFranziska3. Platz

Die genannten Schülerinnen und Schüler sind für die 2. Runde der Olympiade (15.11.23) qualifiziert. Die weiteren Qualifizierten für die 2. Runde werden unmittelbar nach den Oktoberferien informiert.

Chemnitz, am 20.09.2023

Fachkonferenz Mathematik

63. Mathematikolympiade – Schulrunde – Ergebnisse Read More »

Anmeldung zum Tag der Jungen Wissenschaftler am 23.9.2023

Liebe Schülerin, lieber Schüler der vierten Klassen,

am Tag der jungen Wissenschaftler hast du Gelegenheit dazu, unser Gymnasium kennen zu lernen. Dazu laden wir dich und deine Eltern herzlich in unsere Schule am Humboldtplatz 1 ein.
Von 8.30 bis 9.15 Uhr kannst du dich bei uns anmelden. Nach der Begrüßung um 9.15 Uhr gibt es ein Quiz für dich. Knifflige Knobeleien und spannende Aufgaben aus Wissenschaft und Technik erwarten dich. Deine Eltern erfahren in dieser Zeit in der Aula vom Schulleiter das Wichtigste über die Ausbildung an unserem Gymnasium, besonders im vertieft mathematisch-naturwissenschaftlichen Profil. Auch für deine kleinen Geschwister gibt es bei uns ein Zimmer, in dem sie malen und spielen können, damit du dich mit deinen Eltern in Ruhe bei uns informieren kannst. Gegen 12.00 Uhr werden die besten Schülerinnen und Schüler mit kleinen Preisen ausgezeichnet.


Liebe Eltern,
die Einteilung der angemeldeten Schülerinnen und Schüler in vier Gruppen ermöglicht uns, interessierten Kindern unser Gymnasium vorzustellen und eine gute Entscheidung für die gymnasiale Schullaufbahn am Johannes-Kepler-Gymnasium mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt zu treffen. Die vorherige Anmeldung über die Homepage ist in diesem Jahr nicht notwendig, sie erfolgt vor Ort. Wir beraten Sie gern.


Wir freuen uns auf alle, die uns besuchen.

Bitte füllen Sie dieses Formular aus und senden es per E-Mail an

Anmeldung zum Tag der Jungen Wissenschaftler am 23.9.2023 Read More »

Ein gelungener Abschluss – Sommerfest 2023

Hui, schon wieder ein Schuljahr vorbei. Es war wieder so viel los, es war aufregend, es war anstrengend. Um dies gebührend abzuschließen, wurde auch dieses Schuljahr wieder das Sommerfest gefeiert. Am 29. Juni 2023 war es endlich so weit! Nach monatelanger Vorbereitung konnte das Sommerfest endlich durchgeführt werden. Wir konnten endlich anfangen!

Um 15:30 Uhr begann es mit der Eröffnung, wesentliche Informationen wurden für den Tag geklärt und es wurde offiziell das Ergebnis und Spendenübergabe vom Spendenlauf von Robert Elß bekannt gegeben. Danach wurde ab 16:30 Uhr die Workshopphase begonnen. Auch dieses Jahr gab es eine Vielfalt von Workshops in den Gebieten von Sport, künstlerischem Können, Spiele oder besonderen Fähigkeiten. Wir möchten allen Workshopleiterinnen und Workshopleitern herzlich danken für deren Unterstützung. Von allen Workshops haben wir wunderbare Rückmeldungen erhalten. Das freut uns riesig. 

Ab 18 Uhr konnten die ersten Leute essen gehen. Dieses Jahr gab es das Essen von DLS mit den besten Gegebenheiten. In der Cafeteria, auf dem Schulhof – die Pizza schmeckte überall. Der Vorteil des Schulhofes war, dass man unterhalten wurde mit Musik. Ab 18 Uhr stand auf dem Schulhof DJ LG, ein junger und sehr cooler DJ, welcher bereits ruhige Musik spielte. Nach dem Essen konnten die Schülerinnen und Schüler viel machen. Ab 18:30 Uhr fand die Keplernale, das Filmfestival der Schule, unter der Leitung von Felix Manthey aus der Klasse 11 statt. Keplernale ist ein (schlechter) Wortwitz und abgeleitet von der Berlinale, nur mit dem Unterschied, dass man keinen Bär, sondern den goldenen Johannes gewinnt. Ebenso konnte ab 19 Uhr das Skatturnier von Ulf Naumann und das Volleyballturnier von Eliaz Haak besucht werden. Das waren wunderbare Highlights. 
Sowohl der DJ als auch die Keplernale hätten nicht durchgeführt werden können ohne das Technikteam. Danke an Herrn Oehme und seine Helferinnen und Helfer.

Schlussendlich sorgte dann der DJ für eine ordentliche Feier und wir konnten mit ihm zusammen die Hütte, in dem Fall die Schule, abreißen. Bis 22 Uhr ging die Party und alle, die nicht mit übernachteten, wurden abgeholt. Für die restlichen Schülerinnen und Schüler ging jetzt der Abend richtig los. Um 22:30 Uhr konnten sich alle, die bei der ersten Keplernale leider nicht mit dabei waren, die Filme der 10er und den Elftklässler Film anschauen. Den goldenen Johannes sahnte der Film “Für Fortnite” ab, den Publikumspreis der Film der Elfer “The Golden Mafia”. 

Mit Beginn der Nachtruhe wurde es erst recht spannend. In seinen Klassenräumen, wo man sonst versucht dem hoffentlich nicht langweiligen Unterricht zu folgen, konnte man jetzt mit seiner Klasse sich einen entspannten Abend machen. Es wurde analog und digital gespielt, Filme geschaut und vieles mehr. Es war total cool.
Damit auch die Fünft- und Sechstklässler übernachten konnten, wurden Elternaufsichten gesucht. Zum Glück hatten wir für alle Klassen Elternaufsichten gefunden und die Unterstufe konnte mit übernachten. Wir bedanken uns sehr herzlich im Namen der Schülerinnen und Schüler bei Ihnen als Elternaufsichten. 
Um 6 Uhr konnten die ersten Schülerinnen und Schüler gehen. Man konnte also nach Hause und seinen Schlaf nachholen. Das Orgateam hat den Rest noch übernommen und war kurz nach 8 Uhr fertig.

Ein sehr gelungenes Sommerfest!

Rückmeldungen von Beteiligten und dem Orgateam

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern, die beim Sommerfest dabei waren, mitgemacht und uns unterstützt haben. Danken wollen wir vor allem auch Daniel Baumann, welcher uns das Eis für das Sommerfest gesponsert hat. Ebenso möchten wir besonders dem Förderverein unserer Schule danken, welcher uns mit ungefähr 1700 Euro unterstützt hat, mit Getränken, den Workshops und dem Essen. Dies ist eine wunderbare Hilfe, vielen lieben Dank. 

Vielen lieben Dank! 🙂 

Das Organisationsteam des Sommerfests 2023

Ein gelungener Abschluss – Sommerfest 2023 Read More »

Mannschaftwettbewerb Mathe – Klasse 10

Am 20.06.2023 fand am Max-Steenbeck-Gymnasium in Cottbus der Mannschaftswettbewerb Mathematik der Klassenstufe 10 statt. Wir durften den Luxus genießen, mit Herrn Seiferts Auto chauffiert zu werden und konnten uns somit eine lange Reise mit dem Zug ersparen. Nach der kurzen Eröffnung begann die zweistündige Klausur, in der wir uns mit einem geometrischen Problem beschäftigten. Im Anschluss unternahmen wir mit unseren Mitteilnehmern eine kleine Stadtbesichtigung bis es dann Zeit für die Siegerehrung war. Bei insgesamt sieben Teilnehmermannschaften verpassten wir den ersten Platz nur knapp um einen Punkt, welchen wir bei späterer Betrachtung nur aufgrund von Ungenauigkeit der Korrektoren abgezogen bekommen hatten. 😉 Dass die einzige Fehlerquelle das Aufstellen einer Zweitafelprojektion aus Klasse 7 war, sorgte auf der Rückfahrt für viel Gelächter.
Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Seifert für die Möglichkeit der Autofahrt und seine Geduld.
Emma & Josephine

Mannschaftwettbewerb Mathe – Klasse 10 Read More »