Allgemein

Die Schule ist vom 14.12.2020 bis 08.01.2021 geschlossen

Die Regelungen bezüglich der schulischen Veranstaltungen am Johannes-Kepler-Gymnasium (JKG) werden gemäß der Sächsischen Corona-Verordnung sowie gemäß der Festlegungen des SMK vom 10.12.2020 wie folgt angepasst. 
Die Schule ist vom 14.12.2020 bis 08.01.2021 geschlossen. Der Schulleiter oder seine Vertretung ist vom 14.12.2020 bis 18.12.2020 sowie vom 04.01.2021 bis 08.01.2021 telefonisch an der Schule von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr erreichbar.

Alle Schülerinnen und Schüler (SuS) sowie alle Lehrerinnen und Lehrer befinden sich vom 14.12.2020 bis 18.12.2020 sowie vom 04.02021 bis 08.01.2021 in „Lernzeit zu Hause“ bzw. im Homeoffice. Lehrerinnen und Lehrer organisieren die Lernzeit ihrer SuS zu Hause in allen Fächern außer in SP und TC via LernSax.

Während der häuslichen Lernzeit besteht bei dringenden Problemen und sonstigen Notfällen die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächs am Telefon. Auf der Homepage ist dafür die Nummer 0151 64001471 veröffentlicht.
Der Präsenzunterricht als Regelbetrieb am JKG wird am 11.01.2021 aufgenommen. Der Vertretungsplan zum 11.01.21 wird aller Voraussicht nach am 07.01.21 elektronisch veröffentlicht, ebenso die notwendigen Anpassungen im Fall von Wechselunterricht in Gruppen.
Der Schulleiter hat alle Elternvertreter der Klassen und Kurse detailliert zu den Regelungen des Lockdown am Kepler-Gymnasium informiert.

Ich wünsche allen Mädchen und Jungen sowie ihren Eltern eine gesegnete Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Bleiben Sie gesund, damit wir uns alle 2021 wiedersehen.

OStD Stephan Lamm, Schulleiter

Lesewettbewerb 2020

Am 09.12.2020 nahmen am Nachmittag acht lesebegeisterte SchülerInnen aus den sechsten Klassen am diesjährigen Vorlesewettbewerb teil. Sie konnten sich bisher gegen die Mitstreiter der eigenen Klasse behaupten und stellten sich nun einer kritischen Jury, um den Schulsieger zu ermitteln.

Im ersten Durchgang zeigten sie ihr Können an einer Textstelle aus einem selbst gewählten, im Anschluss aus einem unbekannten Buch.

Schließlich überzeugte Nora Haller aus der Klasse 6-1.
Sie las aus dem Roman „Das Weihnachtspferd“ von Karolina Halbach und wird die Schule auf Regionalebene vertreten.

Vielen Dank allen Teilnehmern für die gezeigte Lesefreude und viel Erfolg Nora beim Regionalentscheid 2021!

Umsetzung der Sächsischen Corona-Verordnung vom 27.11.2020 am JKG

Die Regelungen bezüglich der schulischen Veranstaltungen am JKG werden gemäß der Sächsischen Corona-Verordnung sowie gemäß der Festlegungen des SMK zum Handlungsrahmen im eingeschränkten Regelbetrieb vom 27.11.2020 wie folgt angepasst.

  1. Der Unterricht findet als Präsenzunterricht  statt, soweit für einzelne Klassen und LehrerInnen das Gesundheitsamt Chemnitz keine häusliche Quarantäne verfügt hat.
  1. Der Schulleiter verfügt im Auftrag des Gesundheitsamtes Chemnitz (gemäß Festlegung des Gesundheitsamtes vom 30.11.2020) häusliche Quarantäne für einzelne Klassen und LehrerInnen als Kontaktpersonen der Kategorie 1, wenn eine Anzeige für einen positiven Coronatest für eine/n Schüler/in oder eine/n Lehrerin vorliegt. Klassen in häuslicher Quarantäne werden durch ihre LehrerInnen, die nicht selbst verhindert sind, via Lernsax beim häuslichen Lernen betreut.
  1. Lehrpersonen, SchülerInnen und schulfremde Personen sind ab dem 01.12.2020 verpflichtet, auf dem Schulgelände und im Schulgebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zu tragen. Eine Pflicht zum Tragen einer solchen MNB besteht im Beschulungs- oder Unterrichtsraum für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 nicht, sofern nicht die unterrichtende oder gruppenleitende Person aus wichtigen Gründen das Tragen anordnet. Eine Pflicht zum Tragen einer solchen MNB besteht im Beschulungs- oder Unterrichtsraum für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 10 sowie der  Jahrgangsstufen 11 und 12. In Ausnahmefällen entscheidet der/die LehrerIn über das Tragen der MNB. Solche Ausnahmefälle sind beispielsweise im Unterricht Sport, Klausuren, Einhalten des Abstands von 1,50 m im Unterrichtsraum, Schülervortrag, …
  1. Lehrpersonen wird das Tragen einer MNB im Beschulungs- oder Unterrichtsraum empfohlen. Trägt die Lehrperson eine FFP-2- Maske im Unterricht, so wird eine „Unterbrechung der 90-Minuten-Einheit durch eine angemessene Pause zum Luftholen“ (LaSuB am 27.11.2020) empfohlen. Dies geschieht in Verantwortung der Lehrperson.
  1. Lehrpersonen weisen alle SchülerInnen altersgemäß auf die besondere Notwendigkeit besonderer Hygienemaßnahmen hin und setzen diese bei dem einzelnen Schüler durch. Dazu gehören auch regelmäßige Händehygiene, die Desinfektion der Hände (beim Betreten der Schule, in der Cafeteria und im Fachunterrichtsraum) und die Vermeidung des Hand-Gesichts-Kontaktes.
  1. Schulische Veranstaltungen mit Schülern und Eltern werden auf die Durchführung des Unterrichts beschränkt. Alle geplanten schulischen Veranstaltungen entfallen bis 18.12.2020, wenn sie nicht durch digitale Formate ersetzt werden können. Schulische Veranstaltungen können vom Schulleiter genehmigt werden, wenn der Leiter der Veranstaltung absichert, dass der Mindestabstand von 1,50 m untereinander eingehalten wird.
  1. Es gilt ein Zutrittsverbot im Schulgebäude für schulfremde Personen. Im Ausnahmefall dürfen schulfremde Personen das Schulgebäude betreten, jedoch nur nach Aufforderung. Diese Aufforderung kann vom Schulleiter oder beauftragten Lehrpersonen erteilt werden, wenn das Kindeswohl dies erfordert (beispielsweise Abholungen von erkrankten Kindern; Notfalleinsatz, …) oder eine terminlich fixierte Aufgabe zu erfüllen ist. Für den Fall gilt weiter die Nachweispflicht zum Besuch der Schule durch schulfremde Personen, wenn sie länger als 15 Minuten im Hause verweilen.
  1. Die Schülerakademie fällt im Monat Dezember aus. Proben, Auftritte, Wettbewerbstraining, Berufsberatung mit externen Partnern fallen im Monat Dezember aus.
  1. Die Jahrgangsstufe 12 erhält ihr Zeugnis für das Kurshalbjahr 12/I am 18.12.2020.
  1. Die Weihnachtsferien beginnen am 19.12.2020 und enden am 03.01.2021.

Förderung von Grundschülern am Keplergymnasium Die Schülerakademie der Klassenstufe 4 sowie die Spitzenförderung Mathematik der Klassenstufen 3 und 4 fällt im Monat Dezember coronabedingt aus.

Leihverträge für mobile Endgeräte möglich

Die Stadt Chemnitz stellt 30 Schülerinnen und Schülern des JKG je ein Notebook als Leihgerät zur Verfügung.   

Die Stadt Chemnitz hat zur der Mobile-Endgeräte-Förderverordnung (MobilEndFöVO) informiert. Die Kommunen werden jetzt in die Lage versetzt, bedürftige Schüler im Falle einer erneuten pandemiebedingten Schulschließung leihweise mit einem mobilen Endgerät auszustatten.
Nach der Meldung zur ersten, groben Bedarfserhebung im Sommer diesen Jahres erhielt das JKG 30 Notebooks. 

Der Bedarfsfall ist mittlerweile grundsätzlich definiert für Schüler als Chemnitzpass- bzw. Chemnitzspass-K-Inhaber oder Wohngeldempfänger (vergleiche Anlage: Schreiben des Schulamtes vom 06.11.2020).

Die bedürftigen Schüler (bzw. deren Eltern) geben bis spätestens 19. November 2020 die vollständig ausgefüllte und unterschriebene Rückmeldung (siehe Anlage) im Schulsekretariat bei Frau Uhlig ab. Die originalen Rückmeldeformulare sollen vom Schulsekretariat gesammelt und an das Schulamt gesendet werden.

Nach Auswertung der Rückmeldungen durch das Schulamt werden Leihverträge für die betroffenen Schüler an die Eltern übergeben und der Bestand an mobilen Endgeräten entsprechend aufgefüllt. Erst wenn der Vertrag, durch die Erziehungsberechtigten und dem Schulamt unterschrieben, vorliegt, ist eine Ausleihe der Geräte durch das JKG im Falle einer notwendigen Fernunterrichtung vorzusehen. Zu beachten ist dabei insbesondere, dass in dieser ersten Runde trotz der unterrichtsfreien Zeit am 16.11.20 und 17.11.20 nur die Anträge berücksichtigt werden können, die der Schule bis zum 19.11.2020 im Original vorliegen. Später eingehende Anträge werden nachrangig bearbeitet, wenn weitere Geräte durch die Stadt Chemnitz zur Verfügung gestellt werden.  
Muss unsere Schule vor Zustandekommen der Leihverträge coronabedingt schließen, entscheidet die Stadt Chemnitz über die Verwendung der 30 Geräte im Einzelfall.

Link: Sofortprogramm mobile Endgeräte

Schulschließung am 04.11.2020

Die Trinkwasserversorgung am JKG ist am 04.11.2020 ganztägig unterbrochen. Deshalb findet an dem Tag kein Unterricht und keine schulischen Veranstaltungen statt. Die Mittagessenversorgung ist am 04.11.2020 ausgesetzt und alle Bestellungen sind kostenfrei storniert.Der Unterricht wird in allen Klassen und Kursen am 05.11.2020 planmäßig fortgesetzt.

Anpassung der Sächsischen Corona-Verordnung vom 30.10.2020 am JKG

Schulische Veranstaltungen mit Schülern und Eltern werden auf die Durchführung des Unterrichts beschränkt. Alle geplanten sonstigen, schulischen Veranstaltungen im besagten Zeitraum entfallen, wenn sie nicht durch digitale Formate ersetzt werden können.

Dazu gehören insbesondere: Chorlager; Schülerratssitzungen; Elternratssitzung am 24.11.2020; Elternsprechabend am 25.11.2020; Elterngespräche und Beratungen mit schulfremden Personen; alle GTA-Angebote externer Partner des JKG; Unterrichtsgänge der Klassen und Kurse; Wettbewerbe und Olympiaden außer Haus.

Es gilt ein Zutrittsverbot im Schulgebäude für schulfremde Personen.

Schulfremde Personen dürfen das Schulgebäude nur nach Aufforderung betreten. Diese Aufforderung kann vom Schulleiter oder beauftragten Lehrpersonen erteilt werden, wenn das Kindswohl dies erfordert (beispielsweise Abholungen von erkrankten Kindern; Notfalleinsatz, …) oder eine terminlich fixierte Aufgabe zu erfüllen ist (beispielsweise Hospitation/Lehrprobe im Unterricht des Referendars, Lieferungen, Korrektur der 2. Stufe der Mathematikolympiade, …).  Für den Fall gilt weiter die Nachweispflicht zum Besuch der Schule durch schulfremde Personen, wenn sie länger als 15 Minuten im Hause verweilen.

Corona-Pandemie – Neue Regelung zur Mund-Nase-Bedeckung ab dem 02.11.2020

Lehrpersonen, Schüler*Innen und schulfremde Personen sind ab dem 02.11.2020 verpflichtet, auf dem Schulgelände und im Schulgebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zu tragen.
Eine Pflicht zum Tragen einer solchen MNB besteht im Beschulungs- oder Unterrichtsraum für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 nicht, sofern nicht die unterrichtende oder gruppenleitende Person aus wichtigen Gründen das Tragen anordnet. Eine Pflicht zum Tragen einer solchen MNB besteht im Beschulungs- oder Unterrichtsraum für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12. In Ausnahmefällen entscheidet der Kurslehrer über das Tragen der MNB. Solche Ausnahmefälle sind beispielsweise Klausuren, Einhalten des Abstands von 1,50m im Unterrichtsraum, Schülervortrag, …

Absagen in Folge der Corona-Pandemie

Die Schülerakademie der Klassenstufe 4 sowie die Mathematik-Arbeitsgemeinschaft der Klassen 3 und 4 fällt im Monat November aus.
Proben, Auftritte, Wettbewerbstraining und Berufsberatung mit externen Partnern finden im Monat November nicht am Kepler-Gymnasium statt. 

Auch in durch COVID19 bestimmten Zeiten sind Kepler-Schüler aktiv UND erfolgreich!

Am 25.09.2020 fand die Digitale Abschlussveranstaltung der diesjährigen International Junior Science Olympiade (IJSO 2020) statt. Tim Thieme (9-3) hatte sich aus rund 5000 Teilnehmern als einer der 40 besten der dritten Stufe für das Bundesfinale der IJSO 2020 qualifiziert, bei dem in einem einwöchigen Auswahlverfahren die sechs Mitglieder des Nationalteams bestimmt werden.
Leider musste dieses wegen der anhaltenden Pandemie abgesagt werden, ebenso wie der internationale Wettbewerb in Frankfurt am Main.
Bereits im Mai hatten Tim Thieme und Tristan Scholz (Klasse 11) Sachsen und das JKG bei der Bundesrunde der Mathematikolympiade (BMO) vertreten, die wegen COVID19 dezentral an den Schulen der Teilnehmer in Klausurform ausgetragen wurde. Tim hätte hier einen starken zweiten Preis erreicht, doch leider wurde die BMO 2020 nicht als offizielle Olympiade gewertet.

Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung der IJSO 2020. Auf dem darin enthaltenen Screenshot der Videokonferenz ist Tim oben rechts zu sehen.

Herzlichen Glückwunsch Tim!

Tim Thieme mit Medaille und Urkunde der IJSO 2020.