2024

Spendenlauf am 08. Mai 2024

Liebe Schulclubfreundinnen- und freunde,

am Mittwoch, 08. Mai 2024, findet der diesjährige Spendenlauf zum Erhalt des Schulclubs am Johannes-Kepler-Gymnasium statt. Alle, die zur Finanzierung und damit zum Fortbestand des Schulclubs beitragen möchten, sind herzlich eingeladen, an folgende Bankverbindung zu spenden:

Begünstigter: KJF e.V. Chemnitz
IBAN: DE93 3702 0500 0001 8239 01
BIC: BFSWDE33
Verwendungszweck: Spende Schulclub JKG, [Klasse], [Name des Kindes]Bsp.: Spende Schulclub JKG, 7-1, Robert Elß

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Viele Grüße
Robert Elß
Schulclubleiter
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Chemnitz e.V.

Spendenlauf am 08. Mai 2024 Read More »

Berufs- und Studienorientierungsmesse am 7. Mai 2024 im JKG

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Lehrer*innen und liebe Interessierte,

bereits zum 15. Mal veranstaltet das Johannes-Kepler-Gymnasium für euch einen Informationsabend zur Berufs- und Studienorientierung. Das Event findet auch in diesem Jahr als Schulveranstaltung für die Klassen 8 bis 12 im Schulhaus statt. Verschiedene Firmen, Institute und Unternehmen der Region sowie Bildungseinrichtungen werden sich vorstellen und auf Eure Fragen antworten.

Termin: 7. Mai 2024Zeit: 18.00 Uhr bis 21.00 UhrOrt: im gesamten Schulgebäude

Im Vordergrund stehen für die meisten Schüler natürlich die persönlichen Beratungsgespräche zur Berufs- und Studienorientierung. Nicht minder wichtig ist jedoch auch die Möglichkeit, Kontakte für Praktikumsplätze (in der Klassenstufe 9 – 1 Tag – und Klassenstufe 10 – 14 Tage) und für die BELL-Betreuung (BELL – Besondere Lernleistung – in Klassenstufe 11/ 12) zu knüpfen. Die Übersicht der einzelnen Aussteller findet ihr im Eingangsbereich der Schule. Ihr könnt auch direkt Einzeltermine bei den Ausstellern vereinbaren.

Auch in diesem Jahr habt ihr wieder die Möglichkeit, eigene Bewerbungsfotos von einer professionellen Fotografin aufnehmen zu lassen. 1 Foto ist kostenlos, weitere Bilder für einen geringen Obolus könnt Ihr extra erwerben.

Bereits feststehende Messeteilnehmer (Stand 15.04.2024)

+++ 3D MicroMac +++ Agentur für Arbeit +++ Amtsgericht Chemnitz +++ Aumann Limbach-Oberfrohna GmbH +++ BA Glauchau +++ BA Sachsen – Staatliche Studienakademie Dresden +++ Bildungs-Werkstatt Chemnitz gGmbH +++ Bundesfreiwilligendienst +++ Bundespolizei +++ Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH +++ D3 Planende Ingenieure GmbH +++ DELTA proveris AG +++ Diakomed +++ Dr. Gühring KG +++ FDTECH GmbH +++ FH Mittweida, Studienberatung +++ Finanzamt Chemnitz-Süd +++ Freie Schulen Chemnitz der ASG mbH  +++ Handwerkskammer Chemnitz +++ Heim gGmbH +++ Hochschule Harz +++ HTWK Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig +++ ICM Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e. V. +++ Industrie- und Handelskammer Chemnitz +++ Ingenieurkammer Sachsen +++ Iproplan  +++ KINDERVEREINIGUNG Sachsen e. v. +++ KJF +++ Klinikum Chemnitz +++ KOMSA Kommunikation Sachsen AG +++ Dietmar Mothes GmbH +++ MUGLER AG +++ NILES-SIMMONS Industrieanlagen GmbH +++ Polizeidirektion Chemnitz +++ Sachsen Guss +++ scia Systems GmbH +++ Siemens +++ SLG Prüf-und Zertifizierungs GmbH +++ SSA – Sächsische Sozialakademie gGmbH +++ Stadtverwaltung Chemnitz +++ TEAMBRENNER +++ TU Bergakademie Freiberg, Zentrale Studienberatung +++ TU Chemnitz, Zentrale Studienberatung +++ TU Ilmenau  +++ Vitesco (ehem.) Continental +++ VW Motorenwerk +++ Westsächsische Hochschule Zwickau  +++ 

Stand: 15.04.2024

Berufs- und Studienorientierungsmesse am 7. Mai 2024 im JKG Read More »

Tag der Mathematik 2024

Am 24.03.2024 fand nun schon zum sechsten Mal der Tag der Mathematik, ein (mittlerweile internationaler 😉) Teamwettbewerb, an der TU Chemnitz statt. Auch dieses Jahr waren wir mit insgesamt acht Teams in den beiden Wettbewerbsklassen 8./9. und 10.-12. stark vertreten. Innerhalb von zwei Stunden galt es dann, insgesamt vier Logikaufgaben zu verschiedenen Themengebieten zu lösen. Das Besondere: Die Aufgaben waren über den Campus verteilt, sodass nicht nur das schnelle Rechnen, sondern auch das Lauftempo zählte.

Nachdem nun Briefe entschlüsselt und Ernteprobleme behoben wurden, ging es in die wohlverdiente Pause mit Pizza und tollen Workshops, um sich noch ein wenig mehr mit der Mathematik zu beschäftigen, aber auch um die anderen Teams kennenzulernen.

Bei der anschließenden Siegerehrung war dann die Freude sehr groß: So erzielten die „Goofy Atzen“ (Jakob, Daniel, Carolin, Stefan und Hermann, WK 10-12) einen zweiten Preis und sowohl die „Goofys“ (Luca, Ramiro und David, WK 8/9), als auch die „Irrationalen“ (Emma, Alfred, Lukas, Josi, WK 10-12) einen ersten Preis – Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns auf nächstes Jahr und können allen anderen wirklich ans Herz legen, auch mitzumachen!

Josephine

Tag der Mathematik 2024 Read More »

Jugend forscht – Herzlichen Glückwunsch

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Interessierte,

es gibt wieder ausgezeichnete Nachrichten von unseren Zwölftklässlern. Sie waren zu viert beim Landeswettbewerb “Jugend forscht” in Dresden angetreten und kehrten mit einem 1. Preis, zwei 2. Preisen und drei Sonderpreisen im Gepäck zurück.

Am 23. März richtete die “DAS Environmental Expert GmbH” den Landeswettbewerb “Jugend forscht” auf ihrem Campus aus. Insgesamt waren 35 sächsische Jugendliche nach Dresden gereist, um in 27 Projekten ihre Arbeiten in den Sparten “Jugend forscht” und “Schüler experimentieren” vorzustellen.

Ab 13 Uhr konnten sich Besucher einen Eindruck von den Ideen und Projekten der talentiertesten sächsischen Nachwuchstalente verschaffen. Sowohl Teilnehmer als auch Besucher erhielten bei einer Führung durch die Fertigungshalle einen exklusiven Blick hinter die Kulissen von DAS (Dünnschicht-Anlagen-Systeme). Dabei wurde der komplette Weg der Umweltanlagen von der Entwicklung bis zur Endkontrolle gezeigt. Ab 17:30 Uhr wurden die Preisträger im Beisein des sächsischen Staatsministers für Kultus, Herrn Piwarz, geehrt.

Mehr Einzelheiten findet Ihr/finden Sie hier!

Siegfried Beyer

Dan Vlad Himcinschi
Denis Goncharov
Felix Manthey und Viet Quoc Nguyen

Jugend forscht – Herzlichen Glückwunsch Read More »

Erfolgreiche Qualifikation für die Deutsche Schulschachmeisterschaft

Liebe Schachinteressierte am JKG,

am Montag, 11.03.2024, fand die Landesolympiade Schulschach in Flöha statt. 16 Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums traten in drei verschiedenen Wettkampfklassen und in 7 Runden gegen die besten Schulen in Sachsen an.
Das JKG wurde in der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2011 und jünger) durch Joshua Li (6-3) als Kapitän, Clara Mehner (7-3), Silas Uhlig (6-1), Stefan Müller (6-1) und Maxwell Hunger (6-4) vertreten.
Nachdem die ersten drei Runden mit 4:0, 3½:½ und 3½:½ souverän an unsere Schützlinge gingen, stand in Runde vier dann das direkte Duell gegen die bis dato ungeschlagenen Vorjahressieger vom Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden auf dem Plan. Leider mussten wir uns hier mit 1:3 geschlagen geben, sodass sich unser Team nach diesem Spiel erst einmal auf Rang 3 einordnete. Doch durch äußerst engagierte Partien in den Runden 5, 6 und 7, welche allesamt mit 3:1, 4:0 und 4:0 an unsere Schachlinge gingen, standen wir schon nach Spieltag 6 als sichere Zweitplatzierte fest. Besonders hervorzuheben ist Silas an Brett drei, der alle seine 7 Partien gewinnen konnte. Aber auch die anderen Teammitglieder hatten jeweils nur eine eigene Niederlage. Somit hat sich unsere Auswahl der Wettkampfklasse IV auch in diesem Jahr wieder für die Deutsche Schulschachmeisterschaft qualifiziert. Diese wird vom 28.04. – 01.05.24 in Bad Homburg stattfinden.


In der Wettkampfklasse III gingen Keyou Mo (7-4) als Kapitänin, Marek Zielke (7-4), Yannik Voigt (7-3), John Fuchs (7-4), Liam Chatterjee (6-4) und Johann Leischnig (7-4) für das JKG an den Start. Da nur vier gleichzeitig aktive Spielerinnen und Spieler pro Team erlaubt waren, haben wir die Aufstellung hier nach jedem Spiel gut durchgemischt. So kamen (bis auf Keyou auf Brett 1, die durchgespielt hat) alle anderen auf einigermaßen gleichmäßig verteilte Einsätze.
Auf ein 1:3 in Runde 1 und ein 2:2 in Runde 2 folgte in der dritten Runde endlich der erste Sieg für unser „mittleres“ Team. Somit war man im Mittelfeld der Tabelle angekommen. In Runde 4 sollte es dann die letzte Niederlage geben, denn in den letzten drei Runden blieb unser Team mit 4:0, 2:2 und 3:1 ungeschlagen und landete am Ende knapp hinter den Ortsrivalen vom Goethe-Gymnasium auf dem 6. Platz.


Auch in der Wettkampfklasse II schickte unsere Schule eine Vertretung: Lorenz Mehner (10-3) als Teamcaptain, Tamino Hensel (7-3), Quentin Klein (10-4), Jonathan Finck (10-4) und Jonah Hadlich (10-3) starteten mit 3:1, 2:2 und 1½:2½ durchwachsen in das Turnier. Ein 3:1-Sieg in Runde 4 reichte dann, um sich in der oberen Tabellenhälfte zu positionieren. Leider sollte das aber der letzte „richtige Sieg“ in diesem Turnier bleiben, denn es folgte eine 1:3- und eine 1½:2½-Niederlage. Im letzten Spiel war unser Team von einem Freilos betroffen, sodass am Ende des Tages ein sehr solider 5. Platz heraussprang. Dieser kam zustande, da die Niederlagen der Schachlinge alle sehr knapp waren und dadurch die vielen gesammelten Brettpunkte unseres Teams bei Punktgleichheit entschieden haben.
Ich denke, unsere „Chessheads“ haben das Johannes-Kepler-Gymnasium wieder einmal sehr gut vertreten und hoffe, dass auch in diesem Jahr eine Reise zur Deutschen Schulschachmeisterschaft realisiert werden kann.
Viele Grüße Robert Elß Leiter Schach-A

Erfolgreiche Qualifikation für die Deutsche Schulschachmeisterschaft Read More »

Tag der offenen Tür – Freie Schulen der ASG Chemnitz

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

interessierte Jugendliche können am 16.03.2024 von 9.00 – 12.00 Uhr zum Tag der offenen Tür die Schule erkunden, Lehrkräfte und Schüler kennenlernen und sich über die verschiedenen  Ausbildungen im sozialen und pflegerischen Bereich informieren.

Freie Schulen Chemnitz der ASG mbH
Freie Pflegeschule Chemnitz
Schule für Kosmetik | Campus Region Chemnitz
Annaberger Straße 79 · 09120 Chemnitz

www.freie-schulen-chemnitz.de

Tag der offenen Tür – Freie Schulen der ASG Chemnitz Read More »

Jugend forscht – Regionalwettbewerb Südwestsachsen 2. und 3. März 2024

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Gestern und heute fand in den Räumen der IHK der Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ statt, bei dem unser JKG mit sechs Arbeiten vertreten war. Unsere Schüler haben sehr ansprechende Arbeiten vorgestellt und konnten im Rahmen der Feierstunde drei erste Preise, zwei dritte Preise und drei Sonderpreise entgegennehmen.

In der Sparte „Schüler experimentieren“ erhielt Richard Emmanuel Jerzembek aus der Klasse 5-3 für seine Arbeit „Teilchen und Energie“ den Sonderpreis Physik.

Herr Mischke wurde für sein langjähriges Engagement bei der Betreuung von Jungforschern ausgezeichnet. Und zu guter Letzt konnte Herr Lamm den mit 500 Euro dotierten Zukunftspreis der IHK Chemnitz für das Johannes-Kepler-Gymnasium entgegennehmen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger sowie für Denis Goncharov, Dan Vlad Himcinschi, Felix Manthey und Viet Quoc Nguyen viel Erfolg beim Landeswettbewerb am 23. März in Dresden!



Die Preisträger

Denis Goncharov

Erster Preis
Mathematik/Informatik

Sonderpreis Jahresabo „Make“


Dan Vlad Himcinschi

Erster Preis
Physik

Sonderpreis der IMM-Stiftung Mittweida


Felix Manthey, Viet Quoc Nguyen

Erster Preis
Technik

Sonderpreis der Niles-Simmons GmbH


Tim Thieme

Dritter Preis
Physik


Franziska Lüder

Dritter Preis
Mathematik/Informatik


Richard E. Jerzembek (Kl. 5-3)

„Schüler experimentieren“
Sonderpreis Physik

Jugend forscht – Regionalwettbewerb Südwestsachsen 2. und 3. März 2024 Read More »

Die Kepler-Forscherwerkstatt hat wieder geöffnet

Sehr geehrte Eltern des Johannes-Kepler-Gymnasiums,

zu meiner großen Freude kann ich Ihnen heute mitteilen, dass die Kepler-Forscherwerkstatt ab diese Woche wieder jeden Dienstag von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet hat.

Bei der Kepler-Forscherwerkstatt handelt es sich um ein fach- und jahrgangsübergreifendes Projekt der Begabungsförderung. Jeder Werkstattteilnehmer hat die Möglichkeit  eigene “Projekte” aus Naturwissenschaft und Technik im wesentlichen eigenständig umzusetzen. Das momentane  Betätigungsspektrum reicht von Modellbau-Projekten bis zu Untersuchungen zur Speicherung von Solarenergie. Vieles ist möglich, in einem abzusprechenden Rahmen auch finanzielle Unterstützung der Projekte.  Notwendig sind eigene, realistische Projektideen, der Wille und die Fähigkeit zur kreativen Umsetzung der eigenen Ideen. Die Rolle des Werkstattleiters besteht im wesentlichen im Geben vor Tipps und Ratschlägen, Hilfestellung bei der Beschaffung benötigter Materialien und dergleichen.

Vor der im Herbst aus personellen Gründen notwendig gewordenen Unterbrechung der Arbeit in der Kepler-Forscher-Werkstatt waren 15 Schüler unseres Gymnasiums regelmäßig dabei. Ein Projekt startet am kommenden Wochenende beim Wettbewerb “Jugend forscht – Schüler experimentieren”.

Der Einstieg  in die Kepler-Forscher-Werkstatt ist jederzeit möglich. Wenn Sie also der Meinung sind, das könnte etwas für Ihr Kind sein: Schicken Sie es einfach vorbei! Wir treffen uns jeden Dienstag von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr im Raum 111 des Gymnasiums.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Scheunert
———————————————————-
Physiklehrer am JKG und 
Leiter der Kepler-Forscher-Werkstatt

Die Kepler-Forscherwerkstatt hat wieder geöffnet Read More »

BeLL-Präsentation am 22.03.2024

Wie in den vergangenen Schuljahren werden am Freitag, dem 22. März 2024, Schüler der Jahrgangsstufe 12 ihre Abschlussarbeiten im Rahmen der Besonderen Lernleistung (BeLL) öffentlich präsentieren.

Durch die Hilfe der Mitarbeiter der Technischen Universität Chemnitz, der Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Chemnitz, des Landesamtes für Schule und Bildung, des Fördervereins Textil- und Rennsportmuseum e.V. Hohenstein-Ernstthal, des Militärhistorischen Museums Dresden, der ibes AG Chemnitz, der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Chemnitz, der Comcrypto GmbH Chemnitz, der Jagdschule Erzgebirge und des Instituts Universitaire Européen de la Mer in Plouzané (Frankreich) konnten 30 Schülerinnen und Schüler ihre Arbeiten erfolgreich abschließen.

Für die hohe Qualität der Arbeiten spricht die Tatsache, das von den bearbeiteten Aufgabenstellungen sieben zum Regionalwettbewerb “Jugend forscht” eingereicht wurden.

Wir wünschen allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern viel Erfolg.

BeLL-Präsentation am 22.03.2024 Read More »