Steffen Polster

Umsetzung der Sächsischen Corona-Verordnung vom 27.11.2020 am JKG

Die Regelungen bezüglich der schulischen Veranstaltungen am JKG werden gemäß der Sächsischen Corona-Verordnung sowie gemäß der Festlegungen des SMK zum Handlungsrahmen im eingeschränkten Regelbetrieb vom 27.11.2020 wie folgt angepasst.

  1. Der Unterricht findet als Präsenzunterricht  statt, soweit für einzelne Klassen und LehrerInnen das Gesundheitsamt Chemnitz keine häusliche Quarantäne verfügt hat.
  1. Der Schulleiter verfügt im Auftrag des Gesundheitsamtes Chemnitz (gemäß Festlegung des Gesundheitsamtes vom 30.11.2020) häusliche Quarantäne für einzelne Klassen und LehrerInnen als Kontaktpersonen der Kategorie 1, wenn eine Anzeige für einen positiven Coronatest für eine/n Schüler/in oder eine/n Lehrerin vorliegt. Klassen in häuslicher Quarantäne werden durch ihre LehrerInnen, die nicht selbst verhindert sind, via Lernsax beim häuslichen Lernen betreut.
  1. Lehrpersonen, SchülerInnen und schulfremde Personen sind ab dem 01.12.2020 verpflichtet, auf dem Schulgelände und im Schulgebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zu tragen. Eine Pflicht zum Tragen einer solchen MNB besteht im Beschulungs- oder Unterrichtsraum für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 nicht, sofern nicht die unterrichtende oder gruppenleitende Person aus wichtigen Gründen das Tragen anordnet. Eine Pflicht zum Tragen einer solchen MNB besteht im Beschulungs- oder Unterrichtsraum für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 10 sowie der  Jahrgangsstufen 11 und 12. In Ausnahmefällen entscheidet der/die LehrerIn über das Tragen der MNB. Solche Ausnahmefälle sind beispielsweise im Unterricht Sport, Klausuren, Einhalten des Abstands von 1,50 m im Unterrichtsraum, Schülervortrag, …
  1. Lehrpersonen wird das Tragen einer MNB im Beschulungs- oder Unterrichtsraum empfohlen. Trägt die Lehrperson eine FFP-2- Maske im Unterricht, so wird eine „Unterbrechung der 90-Minuten-Einheit durch eine angemessene Pause zum Luftholen“ (LaSuB am 27.11.2020) empfohlen. Dies geschieht in Verantwortung der Lehrperson.
  1. Lehrpersonen weisen alle SchülerInnen altersgemäß auf die besondere Notwendigkeit besonderer Hygienemaßnahmen hin und setzen diese bei dem einzelnen Schüler durch. Dazu gehören auch regelmäßige Händehygiene, die Desinfektion der Hände (beim Betreten der Schule, in der Cafeteria und im Fachunterrichtsraum) und die Vermeidung des Hand-Gesichts-Kontaktes.
  1. Schulische Veranstaltungen mit Schülern und Eltern werden auf die Durchführung des Unterrichts beschränkt. Alle geplanten schulischen Veranstaltungen entfallen bis 18.12.2020, wenn sie nicht durch digitale Formate ersetzt werden können. Schulische Veranstaltungen können vom Schulleiter genehmigt werden, wenn der Leiter der Veranstaltung absichert, dass der Mindestabstand von 1,50 m untereinander eingehalten wird.
  1. Es gilt ein Zutrittsverbot im Schulgebäude für schulfremde Personen. Im Ausnahmefall dürfen schulfremde Personen das Schulgebäude betreten, jedoch nur nach Aufforderung. Diese Aufforderung kann vom Schulleiter oder beauftragten Lehrpersonen erteilt werden, wenn das Kindeswohl dies erfordert (beispielsweise Abholungen von erkrankten Kindern; Notfalleinsatz, …) oder eine terminlich fixierte Aufgabe zu erfüllen ist. Für den Fall gilt weiter die Nachweispflicht zum Besuch der Schule durch schulfremde Personen, wenn sie länger als 15 Minuten im Hause verweilen.
  1. Die Schülerakademie fällt im Monat Dezember aus. Proben, Auftritte, Wettbewerbstraining, Berufsberatung mit externen Partnern fallen im Monat Dezember aus.
  1. Die Jahrgangsstufe 12 erhält ihr Zeugnis für das Kurshalbjahr 12/I am 18.12.2020.
  1. Die Weihnachtsferien beginnen am 19.12.2020 und enden am 03.01.2021.

Förderung von Grundschülern am Keplergymnasium Die Schülerakademie der Klassenstufe 4 sowie die Spitzenförderung Mathematik der Klassenstufen 3 und 4 fällt im Monat Dezember coronabedingt aus.

Leihverträge für mobile Endgeräte möglich

Die Stadt Chemnitz stellt 30 Schülerinnen und Schülern des JKG je ein Notebook als Leihgerät zur Verfügung.   

Die Stadt Chemnitz hat zur der Mobile-Endgeräte-Förderverordnung (MobilEndFöVO) informiert. Die Kommunen werden jetzt in die Lage versetzt, bedürftige Schüler im Falle einer erneuten pandemiebedingten Schulschließung leihweise mit einem mobilen Endgerät auszustatten.
Nach der Meldung zur ersten, groben Bedarfserhebung im Sommer diesen Jahres erhielt das JKG 30 Notebooks. 

Der Bedarfsfall ist mittlerweile grundsätzlich definiert für Schüler als Chemnitzpass- bzw. Chemnitzspass-K-Inhaber oder Wohngeldempfänger (vergleiche Anlage: Schreiben des Schulamtes vom 06.11.2020).

Die bedürftigen Schüler (bzw. deren Eltern) geben bis spätestens 19. November 2020 die vollständig ausgefüllte und unterschriebene Rückmeldung (siehe Anlage) im Schulsekretariat bei Frau Uhlig ab. Die originalen Rückmeldeformulare sollen vom Schulsekretariat gesammelt und an das Schulamt gesendet werden.

Nach Auswertung der Rückmeldungen durch das Schulamt werden Leihverträge für die betroffenen Schüler an die Eltern übergeben und der Bestand an mobilen Endgeräten entsprechend aufgefüllt. Erst wenn der Vertrag, durch die Erziehungsberechtigten und dem Schulamt unterschrieben, vorliegt, ist eine Ausleihe der Geräte durch das JKG im Falle einer notwendigen Fernunterrichtung vorzusehen. Zu beachten ist dabei insbesondere, dass in dieser ersten Runde trotz der unterrichtsfreien Zeit am 16.11.20 und 17.11.20 nur die Anträge berücksichtigt werden können, die der Schule bis zum 19.11.2020 im Original vorliegen. Später eingehende Anträge werden nachrangig bearbeitet, wenn weitere Geräte durch die Stadt Chemnitz zur Verfügung gestellt werden.  
Muss unsere Schule vor Zustandekommen der Leihverträge coronabedingt schließen, entscheidet die Stadt Chemnitz über die Verwendung der 30 Geräte im Einzelfall.

Link: Sofortprogramm mobile Endgeräte

Schulschließung am 04.11.2020

Die Trinkwasserversorgung am JKG ist am 04.11.2020 ganztägig unterbrochen. Deshalb findet an dem Tag kein Unterricht und keine schulischen Veranstaltungen statt. Die Mittagessenversorgung ist am 04.11.2020 ausgesetzt und alle Bestellungen sind kostenfrei storniert.Der Unterricht wird in allen Klassen und Kursen am 05.11.2020 planmäßig fortgesetzt.

Anpassung der Sächsischen Corona-Verordnung vom 30.10.2020 am JKG

Schulische Veranstaltungen mit Schülern und Eltern werden auf die Durchführung des Unterrichts beschränkt. Alle geplanten sonstigen, schulischen Veranstaltungen im besagten Zeitraum entfallen, wenn sie nicht durch digitale Formate ersetzt werden können.

Dazu gehören insbesondere: Chorlager; Schülerratssitzungen; Elternratssitzung am 24.11.2020; Elternsprechabend am 25.11.2020; Elterngespräche und Beratungen mit schulfremden Personen; alle GTA-Angebote externer Partner des JKG; Unterrichtsgänge der Klassen und Kurse; Wettbewerbe und Olympiaden außer Haus.

Es gilt ein Zutrittsverbot im Schulgebäude für schulfremde Personen.

Schulfremde Personen dürfen das Schulgebäude nur nach Aufforderung betreten. Diese Aufforderung kann vom Schulleiter oder beauftragten Lehrpersonen erteilt werden, wenn das Kindswohl dies erfordert (beispielsweise Abholungen von erkrankten Kindern; Notfalleinsatz, …) oder eine terminlich fixierte Aufgabe zu erfüllen ist (beispielsweise Hospitation/Lehrprobe im Unterricht des Referendars, Lieferungen, Korrektur der 2. Stufe der Mathematikolympiade, …).  Für den Fall gilt weiter die Nachweispflicht zum Besuch der Schule durch schulfremde Personen, wenn sie länger als 15 Minuten im Hause verweilen.

Corona-Pandemie – Neue Regelung zur Mund-Nase-Bedeckung ab dem 02.11.2020

Lehrpersonen, Schüler*Innen und schulfremde Personen sind ab dem 02.11.2020 verpflichtet, auf dem Schulgelände und im Schulgebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zu tragen.
Eine Pflicht zum Tragen einer solchen MNB besteht im Beschulungs- oder Unterrichtsraum für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 nicht, sofern nicht die unterrichtende oder gruppenleitende Person aus wichtigen Gründen das Tragen anordnet. Eine Pflicht zum Tragen einer solchen MNB besteht im Beschulungs- oder Unterrichtsraum für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12. In Ausnahmefällen entscheidet der Kurslehrer über das Tragen der MNB. Solche Ausnahmefälle sind beispielsweise Klausuren, Einhalten des Abstands von 1,50m im Unterrichtsraum, Schülervortrag, …

Absagen in Folge der Corona-Pandemie

Die Schülerakademie der Klassenstufe 4 sowie die Mathematik-Arbeitsgemeinschaft der Klassen 3 und 4 fällt im Monat November aus.
Proben, Auftritte, Wettbewerbstraining und Berufsberatung mit externen Partnern finden im Monat November nicht am Kepler-Gymnasium statt. 

Informationsangebot für Eltern: LERNSAX

Die sächsischen Eltern können sich über die Funktionsweise der Lernplattform LernSax mit einem Onlineseminar informieren. 

Der Sächsische Volkshochschulverband e. V. hat eigens dafür einen LernSax Elternkurs entwickelt.
Am 17. Oktober 2020 findet das erste Onlineseminar statt. Von da an wird diese Schulung zweimal wöchentlich, dienstags Abend und samstags Vormittag, angeboten. Teilnehmer benötigen ein internetfähiges Gerät mit Kopfhörer oder Lautsprecher. Während des Seminars können über einen Chat Fragen gestellt werden. Im Anschluss haben die Teilnehmer Zugang auf mehrere kurze Videos, die einzelne Funktionen noch einmal beschreiben. Das Onlineseminar dauert 90 Minuten und ist kostenlos. 

Anlage: Infoflyer (druckfähige Version) 

Mit freundlichen Grüßen
OStD Stephan Lamm
Schulleiter

Anmeldung zum Tag der Jungen Wissenschaftler am 10. 10. 2020

Der Tag der Jungen Wissenschaftler 2020 kann unter den gegebenen Sicherheitsbestimmungen der Corona-Pandemie für nur insgesamt 75 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 zum Schnuppern am Johannes-Kepler-Gymnasium stattfinden. Dazu ist eine Online-Anmeldung erforderlich über folgenden Link:
http://www.jkgc.de

Die Online-Anmeldung ist begrenzt auf 75 Schüler und endet am 08.10.2020 um 12:00 Uhr.

Alle Gäste unseres Hauses müssen gesund sein. Jeder Besucher erklärt dies schriftlich mit einem Gesundheitsformular (siehe Anmeldung). Das Gesundheitsformular muss am 10.10.2020 am Eingang des Johannes-Kepler-Gymnasiums vorgelegt werden, um später mögliche Infektionswege nachvollziehen zu können. Im Schulhaus besteht eine Pflicht zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen für alle Schüler, Lehrer und Gäste. Leider können wir unter diesen Bedingungen kleine Geschwisterkinder nicht betreuen. Die Eltern können diese jüngeren Kinder auf eine Entdeckertour durch das Schulhaus mitnehmen.

Die Einteilung der angemeldeten Schülerinnen und Schüler in 5 Gruppen ermöglicht uns, interessierten Kindern unser Gymnasium vorzustellen und eine gute Entscheidung für die gymnasiale Schullaufbahn am Johannes-Kepler-Gymnasium mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt zu treffen. Wir beraten Sie gern. Wir freuen uns auf alle Mädchen und Jungen, die uns besuchen.

Schülerakademie für Schüler der Kasse 4

Im Johannes-Kepler-Gymnasium findet auch in diesem Jahr wieder die Schülerakademie für Schüler der Klasse 4 statt. Diese findet ab 04. November 2020 immer mittwochs von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.
Es gibt viel zu Knobeln, zu Staunen und zu Entdecken.
Zum Anmelden einfach das Formular downloaden, ausfüllen und zurücksenden an:  

Anmeldeformular: https://www.kepler-chemnitz.de/wp-content/uploads/2020/09/Anmeldung-Schuelerakademie-2020.pdf

Achtung!
Im Schulhaus besteht die Pflicht eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen.
Dies gilt für alle Schüler, Lehrer und schulfremde Personen.

Tag der Jungen Wissenschaftler

Liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse,

am Samstag, 10. Oktober 2020, findet in unserer Schule der Tag der Jungen Wissenschaftler statt. Das ist eine tolle Gelegenheit unser Gymnasium kennen zu lernen. Dazu laden wir dich und deine Eltern herzlich in unsere Schule am Humboldtplatz 1 ein.
Ihr könnt euch online auf unserer Schulhomepage anmelden. Nach der Begrüßung um 9:15 Uhr könnt ihr an einem Quiz teilnehmen. Knifflige Knobeleien und spannende Aufgaben aus Wissenschaft und Technik erwarten dich.

Deine Eltern werden vom Schulleiter über unser Gymnasium informiert und werden durch die Schule geführt.
Gegen 11:00 Uhr werden die besten Schüler mit kleinen Preisen ausgezeichnet.

Wir freuen uns auf euch!
Die Schüler und Lehrer des JKG